Bildungsregion

Wir verstehen uns als regionale Verantwortungsgemeinschaft

Das Land Niedersachsen und der Landkreis Lüneburg unterstützen durch ihre Kooperation den Ausbau der Region zur „Bildungsregion Lüneburg“.   Am 08.08.2016 unterzeichneten Lüneburgs Landrat Manfred Nahrstedt und Kultusministerin Frauke Heiligenstadt den Kooperationsvertrag über die Bildungsregion Lüneburg.

Bildung für bessere Berufschancen und mehr Lebensqualität
Bildung findet nicht nur formal in Schulen und Betrieben, sondern darüber hinaus lebensbegleitend durch zahlreiche außerschulische Einrichtungen und in alltäglichen Lebenssituationen statt. Wenn diese unterschiedlichen Bildungsakteure miteinander vernetzt und die regionalen Ressourcen genutzt werden, trägt dies zu einer Verbesserung der Bildungschancen aller und der Steigerung der Lebensqualität in der Region  bei.

Förderfonds für mehr kulturelle Bildung in Schulen und Kitas
Der Landkreis Lüneburg hat unlängst einen mit 50.000 € dotierten Förderfonds aufgelegt, um außerschulische Maßnahmen zu fördern, die dem Ziel der kulturellen Bildung dienen. Gefördert werden entsprechende Maßnahmen der allgemeinbildenden Schulen und Kindertagesstätten im Landkreis Lüneburg. Genauere Informationen zu Förderumfang und Antragstellung finden Sie hier: Bildungsförderung

Aufgabe des Bildungs- und Integrationsbüros (BIB) sowie der vom Land abgeordneten Bildungskoordinatorin ist es, über die an Bildung beteiligten Akteure zu informieren, diese weiter zu vernetzen sowie Maßnahmen und Projekte zu koordinieren, die die Bildungschancen in der Region weiter optimieren.

Die Leitlinien der Zusammenarbeit in der Bildungsregion Lüneburg finden Sie unter dem Reiter "Dokumente".

 

Bildung - der Grundstein für gesellschaftliche Teilhabe

Ein besonderes Anliegen der Bildungsregion ist es, allen Menschen in der Region - unabhängig von ihrer sozialen Herkunft - den Zugang zur Vielzahl der regionalen Bildungsinstitutionen und qualifizierten Akteure zu ermöglichen, um ihnen bestmögliche Entwicklungschancen für eine positive Bildungsbiografie zu bieten.

Inklusion ist das Ziel

Die Bildungsregion Lüneburg will dazu beitragen, die Interessen von Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf in Schulen zu unterstützen.

Region des Lernens

Eine zentrale Aufgabe der Leitstelle Region des Lernens ist die Unterstützung und Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den allgemeinbildenden Schulen und den berufsbildenden Schulen, um die Berufswahlkompetenz von Jugendlichen zu fördern.

Eltern und Berufsorientierung

Eltern sind auch in der Berufsorientierung die Experten ihrer Kinder.

Veranstaltungen