Landkreis Lüneburg

Bildungspaket

Bildungspaket: Mitmachen möglich machen

Mittagessen in der Schulmensa,  Aufwendungen für die Klassenfahrt oder den Schulausflug und Beiträge für den Sportverein: rund 7.000 Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen in Hansestadt und Landkreis Lüneburg profitieren vom Bildungs- und Teilhabepaket .

Beratung und Auskunft zum Bildungs- und Teilhabepaket erteilt Ihnen das Bildungs- und Teilhabebüro für Hansestadt und Landkreis Lüneburg.
 

Adresse: Auf dem Michaeliskloster 4, 21335 Lüneburg
Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Freitag von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr.

Familien, die Arbeitslosengeld II, Wohngeld- oder Kinderzuschlag erhalten, wenden sich an den

  • Landkreis Lüneburg, Bildungs- und Teilhabebüro, Auf dem Michaeliskloster 4, 213357 Lüneburg,
  • Tel.: 04131/26-1730, -1731 und -1732 (für Arbeitslosengeld II-Empfänger)
  • Tel.: 04131/26-1737 (für Wohngeld- und Kinderzuschlagsempfänger).
  • Öffnungszeiten: montags, mittwochs, freitags von 08:30 bis 11:30 Uhr und nach Vereinbarung. 

Sozialhilfeempfänger und Asylbewerber wenden sich an ihr Sozialamt: 

  • Hansestadt Lüneburg, Am Ochsenmarkt, 21335 Lüneburg, Fachbereich Familie und Bildung, Tel.: 04131/309-3350, Öffnungszeiten: montags und mittwochs von 08:30 bis 11:30 Uhr, donnerstags von 13:00 bis 16:00 Uhr sowie nach Vereinbarung oder
  • Landkreis Lüneburg, Auf dem Michaeliskloster 4, 21335 Lüneburg, Fachdienst Sozialhilfe und Wohngeld,
    Tel.: 04131/26-1527, Öffnungszeiten: montags, mittwochs, freitags von 08:30 bis 11:30 Uhr und nach Vereinbarung.

Bildungspaket-Formulare

Bildungspaket Antrag
Hier finden Sie die Antragsvordrucke für Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket zum Herunterladen.

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

Fachdienst 50 Sozialhilfe und Wohngeld Annegret Wardatzky +49 4131 26 - 1424 +49 4131 26 - 2424 E-Mail senden

Landkreis Lüneburg

Fachdienst 50 Sozialhilfe und Wohngeld Frau Müller +49 4131 26 - 1737 +49 4131 26 - 2737 E-Mail senden