Landkreis Lüneburg

Finanzielle Leistungen

BAföG eAntrag

Auszubildende können einen Antrag auf Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) online ausfüllen und anschließend ausdrucken.

Unten finden Sie den Link zur 'elektronischen BAföG-Antragstellung', der Sie Schritt für Schritt durch den Antragsvorgang führt. Am Ende des Vorgangs leiten Sie bitte Ihren Antrag oder Ihre Erklärung per Post oder  Email (siehe Reiter 'Ansprechpartner) oder ggf. über ein virtuelles Postfach an das Amt für Ausbildungsförderung weiter, das für die weitere Bearbeitung zuständig ist.

Ihr Ansprechpartner

BAföG für Schüler

Ziel der Ausbildungsförderung ist es, jedem jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, eine Schul- bzw. Hochschulausbildung zu absolvieren, die seinen Fähigkeiten und Interessen entspricht.

Unterhaltsvorschuss (Stand 19.02.2017)

Ist der Unterhalt für ein minderjähriges Kind nicht gesichert, weil der unterhaltspflichtige Elternteil keinen Unterhalt für dieses Kind zahlt oder nicht zahlen kann, tritt die zuständige Unterhaltsvorschusskasse zunächst in Vorlage.

Elterngeld

Das Elterngeld ersetzt das bisherige Erziehungsgeld. Damit soll Eltern eine finanzielle Grundlage gewährt werden, um eine Unterbrechung bzw. Reduzierung der Erwerbstätigkeit aufgrund eines neugeborenen Kindes zu ermöglichen. Der Erhalt dieser Unterstützung wird nur temporär gewährt.