Ansprechpartner & mehr

Wegweiser für Flüchtlinge-Deutsch

Christliche Kirchen

Christen, die in Lüneburg ihren Glauben praktizieren wollen, gehören entweder der evangelischen, der katholischen oder einer der freikirchlichen Gemeinden an. Die christlichen Kirchen sind auch die Träger großer Wohlfahrtseinrichtungen. Die Arbeit der Wohlfahrtseinrichtungen wird durch Kirchensteuern und Spenden finanziert.

Christliche Kirchen pflegen einen Dialog mit anderen Glaubensgemeinschaften. Manchmal finden auch gemeinsame Veranstaltungen statt, an denen sich Menschen ganz unterschiedlicher Konfessionen beteiligen. Um die Gottesdienste zu gestalten, beteiligen sich einzelne Bürgerinnen und Bürger. Für Kinder finden besondere Angebote statt.

Oft finden sich auch kleine Musikgruppen zusammen, die Gottesdienste an den Sonntagen oder an christlichen Feiertagen und Gemeindefeste mitgestalten. Im Lüneburger Telefonbuch oder direkt bei den Kirchen in der Nähe Ihrer Wohnung  können Sie herausfinden, wo Gottesdienste stattfinden.