Ansprechpartner & mehr

Wegweiser für Flüchtlinge-Deutsch

Migrationsberatung

Sobald Sie Ihre Anerkennung haben, steht Ihnen der lokale Berater nicht mehr zur Verfügung. Das gilt auch für Ihre Familie, wenn Sie als Anerkannte nach Deutschland ziehen sowie für Migranten, die sich über einem gesicherten Aufenthaltsstatus in Deutschland aufhalten.

Um Sie und Ihre Familie bestmöglich zu unterstützen, stehen Ihnen die unten genannten Migrationsberatungsstellen zur Seite. Nützlich ist für Sie auch der Jugendmigrationsdienst, der sich um Jugendliche im Alter von 12 bis 27 Jahren kümmert, die einen gesicherten Aufenthaltsstatus haben. Hierbei werden Sie als Eltern mit Ihren Kindern zum Thema Schule, Ausbildung, Heirat, Scheidung und Schulden beraten. Der Jugendmigrationsdienst bietet neben einer arabischen Mädchengruppe auch eine Nachhilfegruppe an.

Diakonieverband Lüneburg
Migrationsberatung für Erwachsene (MBE)
Haus der Kirche
An den Reeperbahnen 1, 21335 Lüneburg

Telefon: 04131/ 7492-16 oder 04131/ 7492-13
Website:www.diakonieverband-nordostniedersachsen.de
 

AWOSOZIALe Dienste gGmbH – Migrationsberatung für Erwachsene (MBE)
Auf dem Meere 41, 21335 Lüneburg

Telefon: 04131/ 40900-12
Website: www.awosozial.de
 

AWOSOZIALe Dienste gGmbH – Jugendmigrationsdienst
Bei der St. Lambertikirche 12, 21335 Lüneburg

Telefon: 04131/ 699658-12
http://lklg.eu/jugendmigrationsdienst