25 Jahre Rückgliederung

Seit dem 30. Juni 1993 gehört Amt Neuhaus wieder zum Landkreis Lüneburg

25 Jahre Rückgliederung wurde in und um der Marienkirche in Neuhaus gefeiert. Foto: LKLGNach 48 Jahren wieder vereint. Seit dem 30. Juni 1993 gehört die Gemeinde Amt Neuhaus wieder zum Landkreis Lüneburg. Einen Tag zuvor wurde der Staatsvertrag zwischen den Bundesländern Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern unterzeichnet.

Rund 400 Gäste feiern 25 Jahre Rückgliederung
Am 30. Juni 2018 wurde auf Einladung des Landkreises Lüneburg und der Gemeinde Amt Neuhaus in der Marienkirche die Rückgliederung von Amt Neuhaus und Bleckede-Wendischthun vor 25 Jahren gefeiert.

Die Festredner: Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (l.) und Ministerpräsident a.D. Gerhard Glogowski (r.). Foto: LKLGAls Festredner war der Ministerpräsident a.D. und damalige Innenminister Gerhard Glogowski ebenso angereist wie der heutige Innenminister Boris Pistorius. Beide hatten am 29. Juni 1993 persönlich die gute Nachricht in Neuhaus überbracht, dass der Staatsvertrag zwischen Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern unterzeichnet ist. Mit seinem Zeitzeugenbericht blickte Hans Ebeling auf die Geschichte der Gemeinde Amt Neuhaus zurück.

Im Anschluss an die Feierstunde feierten rund 500 Menschen aus der Region auf dem Kirchplatz bei bestem Sommerwetter und Spezialitäten aus der Region bis in den späten Abend.


Fotos zum Download
Alle Fotos der Feierstunde stehen hier zum Download bereit: Fotos 25 Jahre Rückgliederung
Bei einer Veröffentlichung einzelner Bilder (online oder print) beachten Sie bitte die Nutzungsrechte und geben Sie als Bildnachweis "Landkreis Lüneburg" an.
 

Video von LZ Play: "Seitenwechsel - Die Multimedia-Reportage"

Programm der Rückgliederungsfeier

Grußworte und musikalische Umrahmung

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

Büro Landrat Ulrich Mentz Fachdienstleiter +49 4131 26 - 1532 +49 4131 26 - 2532 E-Mail senden