Ansprechpartner & mehr

Musikuss - Festival für Musikkultur

Das Musikuss findet 2020 zum ersten Mal statt. Foto: Landkreis Lüneburg

Einzigartige, gelebte Musikkultur aus der Region – das ist das Musikuss. Das Festival präsentiert die Arbeit unterschiedlichster Musikgruppen aus dem Landkreis Lüneburg. Dabei im Vordergrund: die bunte Vielfalt der Musik. Das Ziel: die Musik selbst sowie die ehrenamtliche musikalische Arbeit in der Region entdecken und würdigen. Denn die Musikensembles in den Dörfern und Gemeinden des Landkreises sind eine wichtige Säule, wenn es um das gesellschaftliche Miteinander geht. Musik als verbindendes Element der Gemeinschaft zu fördern und zu würdigen: Auch das ist das Musikuss.

 

Wer macht mit?

Über acht Wochen können Musikbegeisterte die Regionalkonzerte und das große Finale des Festivals besuchen. Der Eintritt ist bei jedem Konzert frei.

Bereits stattgefunden haben folgende Konzerte:

  • 22.02.2020 - Regionalkonzert der Jagdhornbläser                                                                     16.00 Uhr, Dom zu Bardowick, Beim Dom, 21357 Bardowick
  • 22.02.2020 - Regionalkonzert der Posaunenchöre                                                                     15.00 Uhr, Pauluskirche, Neuhauser Straße 3, 21339 Lüneburg
  • 01.03.2020 - Regionalkonzert der Spielmannszüge                                                                   15.00 Uhr, Lopautalhalle, Zum Lopautal 14, 21385 Amelinghausen
  • 07.03.2020 - Regionalkonzert der Blasorchester                                                                      18.00 Uhr, Auditorium der Leuphana, Universitätsallee 1, 21335 Lüneburg

Absage:

  • Das Festival-Finale am 22.03.2020 im Sportpark Kreideberg, Am Wienebütteler Weg 14, 21339 Lüneburg entfällt. Der Landkreis Lüneburg hat sich aufgrund der Corona-Gefahr zu einer vorsorglichen Absage entschieden. Infos finden Sie auch hier.

 

Gut zu wissen:

Das Museum Lüneburg bietet vom 15. März bis zum 15. April 2020 die Austellung TraditionPLUS für Musikinteressierte an. Zu sehen gibt es unter anderem multimediale Exponate: Video- und Tonmitschnitte sowie Experten- und Musikerinterviews. TraditionPLUS führt in die Geschichte und den Wandel der Blasmusik in der Region Lüneburg ein.

Ort: Museum Lüneburg, Sonderausstellungsfläche im Raum „erinnern & erhalten”

Eintritt: frei

 

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

Fachdienst Schule und Kultur Andrea Wrobel +49 4131 26 - 1360 +49 4131 26 - 2360 E-Mail senden