Ansprechpartner & mehr

Schulformen

Gymnasium

In den Jahrgängen 5 bis 12 vermittelt das Gymnasium eine vertiefte Allgemeinbildung, selbstständiges Lernen und wissenschaftspropädeutisches Arbeiten. Schülerinnen und Schüler haben wahlfreien und Pflichtunterricht und können individuell Schwerpunkte setzen. Ab Jahrgang 6 muss eine zweite Fremdsprache erlernt werden. Gymnasiasten können die allgemeine Studierfähigkeit und die Fachhochschulreife erwerben.

Quelle: http://www.mk.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=1973&article_id=6319&_psmand=8