Arena Lüneburger Land

Veranstaltungshalle

So soll die Arena, die bis zu 3.500 Zuschauer aufnehmen kann, nach aktuellen Plänen aussehen. Grafik: LKLG, Architekturbüro Bocklage & BuddelmeyerDie Bauarbeiten für die neue Veranstaltungshalle haben begonnen. Je nach Witterungsverhältnissen werden in wenigen Wochen die Arbeiten für den Rohbau auf dem 15.500 Quadratmeter großen Gelände aufgenommen.

Die Bau- und Planungskosten beziffern die Planer auf rund 14,7 Millionen Euro netto, hinzu kommen Grundstücks- und Beratungskosten sowie möglicherweise Umsatzsteuer. Damit läge das Investitionsvolumen bei insgesamt 19,4 Millionen Euro, die Hansestadt Lüneburg übernimmt mit 4,4 Millionen Euro knapp ein Viertel der Kosten.

Die multifunktionale Halle, in der bis zu 3500 Personen Platz finden können, soll neben Sportveranstaltungen Querschnitt der Arena Lüneburger Land. Grafik: LKLG, Architekturbüro Bocklage & Buddelmeyerauch für kulturelle Ereignisse wie Konzerte, Ausstellungen oder Messen genutzt werden.

Betrieben wird die Arena Lüneburger Land von der Campus Management GmbH. Der Betreibervertrag wurde am 31.12.2018 unterzeichnet. Die Vertragslaufzeit beträgt insgesamt zehn Jahre.
 

 

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

Jürgen Krumböhmer Erster Kreisrat +49 4131 26 - 1212 +49 4131 25 - 2212 E-Mail senden