Landkreis Lüneburg

Pressemitteilungen Landkreis Lüneburg RSS Icon

25 Jahre Rückgliederung Amt Neuhaus: Planungen für die Feier am 30. Juni 2018 laufen (12.09.2017)

(lk/ho) Im kommenden Sommer gehört die Gemeinde Amt Neuhaus seit 25 Jahren wieder zum Landkreis Lüneburg: Am 30. Juni 1993 trat der Staatsvertrag über die Rückgliederung von Amt Neuhaus zwischen den Ländern Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern in Kraft. Den Planungen für die Jubiläumsfeierlichkeiten am 30. Juni 2018 stimmte der Kreisausschuss des Landkreises Lüneburg gestern (Montag, 11. September 2017) zu. Bereits im August hatte Landrat Manfred Nahrstedt Vertreter der Gemeinde und des Landkreises an einen Tisch gerufen, um erste Ideen zu besprechen.

„2008 haben wir das 15-jährige Jubiläum der Rückgliederung festlich begangen und damals angekündigt, als Nächstes das 25-jährige Jubiläum zu feiern. Dieses Versprechen löse ich jetzt ein“, sagt Landrat Manfred Nahrstedt, „zusammen mit der Gemeinde haben wir uns für den Termin am Sonnabend, 30. Juni 2018, entschieden.“ Für den Nachmittag ist eine Feierstunde mit Andacht in der Kirche in Neuhaus geplant.

In den kommenden Monaten sollen die Vorbereitungen weitergehen. Im Oktober 2017 treffen sich Landrat Manfred Nahrstedt und Bürgermeisterin Grit Richter wieder mit Kreistagsabgeordneten und Ratsmitgliedern, um die Planungen fortzuführen. Die Kreisverwaltung wird die Kosten für die Feierlichkeit in der Kirche übernehmen, die Gemeinde Amt Neuhaus die Organisation des Festes, das nach der Feierstunde vor der Kirche stattfinden soll.

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?