Landkreis Lüneburg

Pressemitteilungen Landkreis Lüneburg RSS Icon

25 Jahre Rückgliederung: Feierstunde zum Nachhören bei Radio ZuSa

Zur Feier (lk/ho) Seit 25 Jahren fließt die Elbe wieder mitten durch den Landkreis Lüneburg: Mit der Rückgliederung des Amtes Neuhaus und Bleckede-Wendischthun nach Niedersachsen am 30. Juni 1993 wurde für viele Menschen in der Region nach 48 Jahren der Trennung ein großer Wunsch wahr. An dieses besondere Jubiläum erinnerten der Landkreis Lüneburg und die Gemeinde Amt Neuhaus mit einer Feier in und um die Marienkirche in Neuhaus am Sonnabend (30. Juni 2018).

Wer Redebeiträge und Musik noch einmal nachhören möchte, sollte am Sonntag (8. Juli 2018) den regionalen Radiosender Radio ZuSa einschalten: Von 13 bis 15 Uhr läuft dort eine Sondersendung zur Feierstunde, geschnitten von Claus Lühr. Radio ZuSa wird im Landkreis Lüneburg über Antenne auf 95,5 Megahertz und im östlichen Kreisgebiet sowie im Landkreis Lüchow-Dannenberg auf 89,7 Megahertz ausgestrahlt. Über Kabel ist der Sender auf 96,65 Megahertz zu empfangen. Internetnutzer können die Sendung im Stream über www.florian-zusa.de/mp3/FestaktNeuhaus.mp3 hören.Die Sondersendung zur Rückgliederung wird am Sonntag, 15. Juli 2018 von 9 bis 11 Uhr wiederholt.

Um 25 Jahre Rückgliederung noch einmal in Bildern Revue passieren zu lassen, können Interessierte außerdem auf Gedrucktes zurückgreifen: Mit der Broschüre und Sonderbeilage „25 Jahre Amt Neuhaus“ wirft die Schweriner Volkszeitung einen Blick zurück auf die Zeit der Rückgliederung und gibt Einblicke in das Leben in der Gemeinde Amt Neuhaus.

Die Landeszeitung für die Lüneburger Heide gestaltete für den vergangenen Sonnabend (30. Juni 2018) eine Sonderausgabe. Beide Druckerzeugnisse liegen im Haus des Gastes in Neuhaus sowie in der Infothek des Landkreises Lüneburg zum Abholen aus.

Last but not least bietet das Internet Spannendes zum Jubiläum: Mit dem Multimedia-Beitrag „Seitenwechsel“ erzählt ein Redaktionsteam der Landeszeitung Geschichten rund um die Rückgliederung. Bilder und Videos mit Zeitzeugen lassen die Entwicklung in und um das Amt Neuhaus lebendig werden. Eine Fotoauswahl der Feier am 30. Juni 2018 gibt es unter www.landkreis-lueneburg.de/25-jahre-rueckgliederung. Dort sind auch das Programm sowie die Reden von Landrat Manfred Nahrstedt und Bürgermeisterin Grit Richter zu finden.

Hintergrund – so sah das Programm der Feierstunde aus:
Zu Beginn der Feier stimmte Pastor Matthias Schieferdecker die Anwesenden mit einer Andacht ein. Landrat Manfred Nahrstedt und Bürgermeisterin Grit Richter begrüßten die rund 400 Gäste in der Marienkirche. In der Festrede schilderte der Ministerpräsident a.D. und damalige Innenminister Gerhard Glogowski, wie die Rückgliederung politisch Form annahm und er die spannende Zeit erlebte. Zum Jubiläum gratulierte der amtierende niedersächsische Innenminister Boris Pistorius. Als Zeitzeuge kam Hans Ebeling aus dem Amt Neuhaus zu Wort. Für den musikalischen Rahmen der Feierstunde sorgte das Sinfonische Blasorchester Flutissima aus Bardowick.