Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen Landkreis Lüneburg RSS Icon

Europawahl: CDU und SPD liegen in der Region vorne

(lk/ho) Seit kurz nach 20 Uhr heute Abend (25. Mai 2014) steht das vorläufige Ergebnis der Europawahl für Landkreis und Hansestadt Lüneburg fest: Vorne liegen demnach die großen Volksparteien CDU mit 31,5 Prozent und SPD mit 30,9 Prozent. Es folgen die Grünen mit 17,6 Prozent, die Alternative für Deutschland mit 6 Prozent und die Linke mit 5,2 Prozent.

Insgesamt bekamen 20 der 24 Parteien Stimmen von Wahlberechtigten aus der Region. Sie alle haben eine Chance ins Europaparlament einzuziehen. Entscheidend ist, wie viele Stimmen die Parteien insgesamt in Deutschland erzielen. Das Bundesverfassungsgericht hatte im Februar die vorgesehene Drei-Prozent-Hürde bei der Europawahl in Deutschland für verfassungswidrig erklärt. Hier die Ergebnisse im Landkreis (inkl. Hansestadt) im Überblick:

CDU                             31,5 Prozent

SPD                             30,9 Prozent

Grüne                           17,6 Prozent

AfD                              6 Prozent

Die Linke                     5,2 Prozent

FDP                             2,6 Prozent

weitere Parteien           6,3 Prozent (genaue Zahlen unter www.lueneburg.de/wahlen)

In den vergangenen Tagen konnten 375 Millionen Wahlberechtigte aus 28 EU-Mitgliedstaaten ihre Abgeordneten für das Europäische Parlament wählen. In Landkreis und Hansestadt Lüneburg waren 139.750 Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahre aufgerufen, bei der Europawahl ihre Stimme abzugeben. Mehr als die Hälfte davon (53,1 Prozent; 74.269 Wähler) machte diesmal von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Damit lag die Wahlbeteiligung deutlich höher als bei der letzten Europawahl 2009 (42,7 Prozent). Allein an der Briefwahl beteiligten sich rund 14.000 Wählerinnen und Wähler.

Die vorläufigen Endergebnisse zu den Wahlen am 25. Mai 2014, auch mit detaillierten Ergebnissen zu den einzelnen Parteien und aus den einzelnen Wahllokalen, finden Interessierte im Internet unter www.lueneburg.de/wahlen. Zudem können Bürgerinnen und Bürger die Ergebnisse über eine Web-App mit ihrem mobilen Endgerät nachschauen. Die mobile Ansicht kann unter www.lueneburg.de/wahlapp abgerufen werden.

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?