Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen Landkreis Lüneburg RSS Icon

Gute Bildung von Anfang an: Große Beteiligung an Kita-Qualitätsmanagement (07.09.2021)

Gute Bildung von Anfang an - Kita-Qualitätsmanagement im Landkreis Lüneburg. Foto: LKLG(lk/mo) Wer sein Kind in einer Kita betreuen lässt, wünscht sich für seinen Nachwuchs das Allerbeste. Das betrifft nicht nur Atmosphäre, Freundschaften und Sicherheit, sondern auch gute pädagogische Konzepte und geschulte Fachkräfte. Um sich mit diesen und anderen wichtigen Punkten als Fachkraft genauer auseinanderzusetzen, nehmen mehr als 60 Einrichtungen im Landkreis Lüneburg an einem professionell begleiteten Qualitätsmanagement teil. Dieses hat zum Ziel, die pädagogische Arbeit in den Kindergärten, Krippen und Horten weiter zu entwickeln und damit stetig zu verbessern. „Seit etwa neun Jahren unterstützt der Landkreis Lüneburg gemeinsam mit den Kommunen ein solches Angebot“, erläutert Marina Stjerneby, eine von drei Fachberaterinnen für Kindertagesstätten in der Kreisverwaltung.

In der Qualitätsanalyse und –verbesserung stehen die Bildungsbereiche im Vordergrund. Es geht also um Fragen wie: Wie ist die Lernumgebung in der Einrichtung gestaltet? Welche Materialien stehen den Kindern wann zur Verfügung und wie begleiten die pädagogischen Fachkräfte die Entwicklung der Kinder? Um ihre Teams für diese Themen zu sensibilisieren, lassen die Einrichtungen zunächst eigene Mitarbeitende zu Qualitätsbeauftragten fortbilden. Mehr als 100 Fachkräfte aus 62 Kindertagesstätten haben sich dafür angemeldet, die ersten Kurse haben bereits im vergangenen Monat begonnen. Mit dem Wissen aus den Seminaren können die Kita-Teams in internen Evaluationen unter anderem ihre pädagogische Arbeit und die gestaltete Lernumgebung reflektieren und bewerten. Darauf aufbauend werden dann neue Ziele formuliert. Später folgt daraufhin auch eine externe Evaluation durch QUECC, ein Berliner Fachinstitut für Qualitätsmanagement in Kitas. Dieses hält in einem Bericht für jede Einrichtung Stärken und Entwicklungspotential fest und bildet zudem für den Landkreis Lüneburg einen Gesamtüberblick zu der Qualität der Kindertagesstätten ab.

„Sich selbst auf den Prüfstand zu stellen, erfordert auch immer Mut, ist aber für qualitative Arbeit sehr wichtig“, weiß Marina Stjerneby. „Mit ihrem Engagement für die Verbesserung der pädagogischen Arbeit ermöglichen die Fachkräfte der Kindertagesstätten Kindern von Anfang an gute Bildung in guten Kitas.“

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

Büro Landrat Katrin Holzmann Pressesprecherin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit +49 4131 26 - 1274 +49 4131 26 - 2274 E-Mail senden

Landkreis Lüneburg

Büro Landrat Urte Modlich Pressesprecherin +49 4131 26 - 1280 +49 4131 26 - 2280 E-Mail senden