Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen Landkreis Lüneburg RSS Icon

Letzter Schliff für Kreisstraße 46: Kurzfristige Straßenbau-Arbeiten bei Handorf (14.01.2020)

Straßenbaustelle im Landkreis Lüneburg. Foto: LKLG(lk/ho) Die Kreisstraße 46 zwischen Handorf und der Kreisgrenze bei Roddau bekommt den letzten Schliff: Im Nachgang zu den Bauarbeiten aus dem vergangenen Jahr erledigt die zuständige Baufirma noch Restarbeiten, schließt Fugen, legt die Bankette an und installiert Schutzplanken. Ab morgen (Mittwoch, 15. Januar 2020) muss die Straße dazu zeitweise halbseitig gesperrt werden, zum Teil wird dabei der Verkehr mit einer Baustellen-Ampel geregelt.

Auch in den Einmündungsbereichen der K 49 und den Zu- und Abfahrten der Bundesstraße 404 sind noch Arbeiten erforderlich. Diese werden außerhalb des Hauptberufsverkehrs, also zwischen 8.30 und 15.30 Uhr stundenweise nacheinander gesperrt. Bis Freitag (17. Januar 2020) sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein. In der letzten Januarwoche müssen Verkehrsteilnehmer noch einmal mit Behinderungen auf der Strecke rechnen. Dann ist geplant, an den Abfahrten von der B 404 neue Schutzplanken einzubauen.

Wenn die Abfahrten von der B404 gesperrt sind, ist alternativ die Abfahrt Eichholz zu verwenden. Während der kurzzeitigen Sperrung der Einmündung K 49 wird der Verkehr über die Straße Hittendahl geleitet.

Der Betrieb Straßenbau und -unterhaltung des Landkreises Lüneburg bittet die betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen während der Arbeiten.

Mehr Informationen zu den Baustellen im Landkreis Lüneburg gibt es im Internet unter www.landkreis-lueneburg.de/baustellenreport.

 

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

Büro Landrat Katrin Holzmann Pressesprecherin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit +49 4131 26 - 1274 +49 4131 26 - 2274 E-Mail senden

Landkreis Lüneburg

Büro Landrat Urte Modlich Pressesprecherin +49 4131 26 - 1280 +49 4131 26 - 2280 E-Mail senden