Pressemitteilungen Landkreis Lüneburg RSS Icon

„Liebe in der Fremde“: Wie sich Jugendliche aus unterschiedlichen Kulturen kennenlernen können

(lk/iw) Lisa mag Ahmed und Ahmed mag Lisa. Was beide nicht so recht wissen: Ob und wie sie sich vor ihren unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründen annähern können und sollen. „Das ist ein häufiges Problem bei Heranwachsenden und jungen Erwachsenen“, weiß Karin Kuntze vom Lüneburger Bildungs- und Integrationsbüro. „Im Thema Liebe und Romantik haben viele Unsicherheiten.“

Um über einen interkulturell sensiblen Umgang unter den Geschlechtern aufzuklären, lädt die Einrichtung zusammen mit dem Kriminalpräventionsrat Lüneburg zur Kurzfilm-Reihe „Liebe in der Fremde“ ein. Die Vorführung ist am Donnerstag, 14. März 2019 ab 10:30 Uhr im Scala-Programmkino.

Die kostenlose Veranstaltung ist zweigeteilt: Die Filme werden in nach Jungen und Mädchen getrennten Gruppen parallel in zwei Kinos gezeigt. Dieser Teil richtet sich an deutsche und nichtdeutsche Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 sowie junge Erwachsene. Im Anschluss können sie sich bis 13 Uhr mit Experten von Lüneburger Beratungs- und Unterstützungseinrichtungen austauschen.

Diese beantworten auch Fragen zu den Themen Liebe, Sexualität und Partnerschaft. Schülerinnen und Schüler sowie ihre Begleitpersonen können sich bis zum 11. März 2019 anmelden: per E-Mail an info@scala-kino.net oder telefonisch unter 04131 2243222.

Der Nachmittag ist für Fachkräfte und interessierte Ehrenamtliche, die mit jungen Menschen arbeiten oder sie unterstützend begleiten. Von 14 bis 16 Uhr können sie sich über Maßnahmen und Methoden zum Abbau von Missverständnissen informieren und Ideen entwickeln.

Martin Brink vom Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen liefert einen inhaltlichen Input. Voranmeldungen zu diesem Teil der Veranstaltung nimmt Marion Rösike ebenfalls bis zum 11. März 2019 per E-Mail an marion.roesike@landkreis-lueneburg.de oder telefonisch unter 04131 26-1516 entgegen.

Für Fragen zum gesamten Tag steht Karin Kuntze per E-Mail an karin.kuntze@landkreis-lueneburg.de oder über Telefon: 04131 26-1510 zur Verfügung. 

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?