Pressemitteilungen Landkreis Lüneburg RSS Icon

Schüler-Musikwettbewerb 2019: Junge Musiktalente aus Hansestadt und Landkreis spielen groß auf

(lk/iw) Hier spielt die Musik: So lautet das Motto, wenn 15 Schülerbands am Freitag, 22. März 2019, beim 9. Schülermusikwettbewerb des Landkreises Lüneburg antreten. Auf der Bühne der IGS Embsen buhlen die rund 120 Musikerinnen und Musiker um die Gunst des Publikums und einer Fachjury. Zuhörer und Gäste sind herzlich eingeladen: Der Wettbewerb beginnt um 10 Uhr. Einlass ist ab 9.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

„Viele tolle Musiktalente aus Hansestadt und Landkreis Lüneburg erwarten uns auch in diesem Jahr wieder“, sagt Andrea Wrobel, beim Landkreis verantwortlich für die Organisation der Veranstaltung. „Ich bin schon jetzt gespannt, wer am meisten überzeugen kann.“

Voraussichtlich ab 15.45 Uhr werden die Gewinner bekannt gegeben und noch einmal auf die Bühne gebeten. In einer einstündigen Sendung von Radio ZuSa darf die Siegerband dann ihre Musik präsentieren. Außerdem winken auch 2019 wieder tolle Sach- und Geldpreise für die Preisträger, alle Schülerinnen und Schüler erhalten eine Belohnung.

Bewertet werden die Bands von sechs Musikexperten aus der Region: Dirigentin Nicole Maack, Vocalcoach Wiebke Marherr, Songwriterin Berit Neß, Jugendfestivalorganisator Hannes Büsscher, Musikproduzent und Mix-Engineer Matthias Herbst sowie Musikproduzent und Dozent Dirk Zuther.

Sie beurteilen Performance, Gesangsausdruck, Virtuosität und die Qualität des gemeinsamen Musizierens. Moderiert wird die Veranstaltung vom Komponisten Florian Fiechtner.

Der Zeitplan mit den Auftritten der einzelnen Bands ist abrufbar unter www.landkreis-lueneburg.de/schülermusikwettbewerb.

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?