Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen Landkreis Lüneburg RSS Icon

Starthilfe für junge Unternehmen: Landkreis fördert „Elevator LG“ (06.09.2019)

(lk/mo) Wenn sich junge Unternehmen gründen und überregionale Märkte erschließen wollen, benötigen sie oft professionelle Beratung. Diese bietet das Lüneburger Projekt „Elevator LG“ seit eineinhalb Jahren speziell für Start-ups aus der IT- und Medienbranche. Damit das Angebot auch in den kommenden Jahren fortgesetzt werden kann, hat der Wirtschaftsausschuss am Dienstag (4. September 2019) für eine finanzielle Förderung gestimmt. In den kommenden drei Jahren soll das Projekt jeweils einen Zuschuss von 10.000 Euro erhalten. „Das Elevator-Programm dauert bis zu sechs Monate und soll die Frühphase wachstumsorientierter Gründungen intensiv unterstützen“, erklärt Jürgen Enkelmann, Geschäftsführer der Wirtschaftsfördergesellschaft mbH für Stadt und Landkreis Lüneburg (WLG). Das Unternehmen ist für das Projekt verantwortlich. Den endgültigen Beschluss zur Förderung trifft der Kreisausschuss.

Nicht nur in die Zukunft auch in den Denkmalschutz investiert der Landkreis Lüneburg: Die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses stimmten ebenfalls dafür, die Restaurierung der Windmühle in Artlenburg mit 6.000 Euro aus dem Strukturentwicklungsfonds zu fördern. Das Geld soll genutzt werden, um die achteckige und mehr als einhundert Jahre alte Holländermühle in ihrer historischen Bauweise zu erhalten.

Weitere Informationen und Unterlagen zum Kreistag und den Ausschüssen des Landkreises Lüneburg gibt es im Internet unter www.landkreis-lueneburg.de/kreistag.

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?