Landkreis Lüneburg

Schwalbenaktion

Aktion "Schwalben willkommen 2018"

Die Emaille-Plakette erhalten alle Teilnehmer als Dankeschön. Foto: LKLGOb Mehlschwalbe, Rauchschwalbe oder Uferschwalbe. Die Schwalbe ist durch den Menschen und die veränderten Lebensbedingungen stark bedroht. Mit der Aktion "Schwalben willkommen" möchte der Landkreis Lüneburg auf die Situation der Vögel aufmerksam machen und zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen.

Der Landkreis Lüneburg hatte deshalb in diesem Jahr zum elften Mal  Naturfreunde, die den Tieren Nistplätze an ihren Häusern bieten, zur Teilnahme an der Aktion „Schwalben willkommen“ eingeladen.

Feierstunde in der Ritterakademie
Sie alle bewiesen Gastfreundschaft: Die Teilnehmenden der Schwalbenaktion 2018. Foto: Landkreis Lüneburg, Hans-Jürgen Wege. Landrat Manfred Nahrstedt dankte in einer Feierstunde am 18. Oktober rund 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihren Artenschutz-Einsatz. Als Dankeschön erhielten die Schwalbenfreunde die Plakette „Schwalben willkommen“ sowie eine kleine Überraschung.

Das erste Mal fand die Aktion des Landkreises Lüneburg 2008 statt. Seitdem sind bei der Kreisverwaltung knapp 1.200 Meldungen aus der Region eingegangen. Mehrere Tausend Fotos wurden an die Kreisverwaltung geschickt bzw. auf Schwalbenportal hochgeladen.

Fotos von der Feierstunde stehen hier um Download bereit: Fotos Feierstunde Schwalbenaktion 2018

Schwalbenplattform

Schwalben, Foto: LKLG

Hier können Sie die gemeldeten Schwalbennester sehen und sich einen Überblick über Nistplätze in den Landkreisen Lüneburg und Stade verschaffen.   

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

Fachdienst 61 Umwelt Claudia Mentz Geschäftszimmer +49 4131 26 - 1445 +49 4131 26 - 2445 E-Mail senden

Landkreis Lüneburg

Fachdienst 61 Umwelt Susanne Reisgies Geschäftszimmer +49 4131 26 - 1208 +49 4131 26 - 2208 E-Mail senden