Waffenbesitzkarte: Erteilung

Fachdienst 41 Ordnung - Allgemeine Ordnungsangelegenheiten

Postanschrift:
Auf dem Michaeliskloster 4
21335 Lüneburg
+49 4131 26 - 1220


Leistungsbeschreibung

Wenn Sie sich eine Waffe zulegen wollen, benötigen Sie dazu eine Waffenbesitzkarte. Die Berechtigung zum Kauf der Munition muss extra eingetragen sein. Die Waffenbesitzkarte beinhaltet keine Erlaubnis, die Waffe außerhalb ihrer Wohnung mit sich zu führen. Dazu berechtigt Sie nur der Waffenschein in Verbindung mit der Waffenbesitzkarte.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Waffenbehörde beim Landkreis bzw. der Verwaltung der kreisfreien Stadt, großen selbstständigen Stadt oder selbstständigen Gemeinde.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Bemerkungen

Text überprüft durch das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport; aktualisiert am 23.09.2011

Wichtige Informationen zum Thema

  • Anschrift

  • Öffnungszeiten

    • Öffnungs- und Sprechzeiten:
      Montag bis Freitag 08:00 - 11:30 Uhr
      zusätzlich Donnerstag 14:00 - 15:30 Uhr
      darüber hinaus Terminvereinbarungen bis 19:00 Uhr
  • Ansprechpartner

    • A. Förster
      Besucheranschrift:
      Am Springintgut 1
      21335 Lüneburg
      Raum: 4 D, Gebäude 5
      Telefon
      +49 4131 26-1220
      Fax
      +49 4131 26-2220
      O. Schmidt
      Besucheranschrift:
      Am Springintgut 1
      21335 Lüneburg
      Raum: 4 E, Gebäude 5
      Telefon
      +49 4131 26-1313
      Fax
      +49 4131 26-2313
  • Formulare

    • Merkblatt - Sichere Aufbewahrung von Waffen und Munition
  • Barrierefreiheit

    • Aufzug vorhanden: nein
    • Rollstuhlgerecht: nein
  • Verkehrsmittel

    • Fahrplanauskunft