Abbruchgenehmigung

Landkreis Lüneburg - Fachdienst 60 Bauen

Postanschrift:
Auf dem Michaeliskloster 8
21335 Lüneburg
+49 4131 26 - 1026
+49 4131 26 - 2643


Leistungsbeschreibung

Für die Beseitigung von baulichen Anlagen (Abbruch) gelten u. a. auch die Regelungen der Niedersächsischen Bauordnung (NBauO).


Mit Ausnahme von Hochhäusern oder eines nicht im Anhang zur Niedersächsischen Bauordnung (NBauO) genannten Teiles einer baulichen Anlage bedarf der Abbruch oder die Beseitigung einer baulichen Anlagen keiner Anzeige. Hochhäuser oder ein nicht im Anhang zur NBauO genannter Teil einer baulichen Anlage sind nach § 60 Abs. 3 NBauO der zuständigen Stelle anzuzeigen.

Unabhängig davon ist die Standsicherheit benachbarter Gebäude seitens des Bauherrn/der Bauherrin zu prüfen, wenn diese aneinandergebaut sind oder der Baugrund dazu Anlass gibt.

§ 60 Abs. 3 Niedersächsische Bauordnung (NBauO)

Spezielle Hinweise - Leistungsbeschreibung

Auch bauliche Anlagen oder Teile von baulichen Anlagen, die ohne Baugenehmigung errichtet werden dürfen, können ohne Baugenehmigung wieder abgebrochen werden.

Verfahrensablauf

Der Anzeige ist die Bestätigung einer Tragwerksplanerin oder eines Tragwerksplaners nach § 65 Abs. 4 NBauO beizufügen über die Wirksamkeit der vorgesehenen Sicherungsmaßnahmen und die Standsicherheit der baulichen Anlagen, die an die abzubrechenden oder zu beseitigenden baulichen Anlagen oder Teile baulicher Anlagen angebaut sind oder auf deren Standsicherheit sich die Baumaßnahme auswirken kann.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis, der kreisfreien Stadt, der großen selbständigen Stadt sowie der Gemeinde mit bauaufsichtlichen Befugnissen.

Voraussetzungen

Ist für die Beseitigung der Anlage eine Genehmigung, Erlaubnis oder Zustimmung nach anderen Vorschriften erforderlich, so muss diese vorliegen, bevor mit der Beseitigung begonnen wird. Dies richtet sich je nach Einzelfall, z. B. nach Denkmalschutz-, Naturschutz- oder Abfallrecht.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Wichtige Informationen zum Thema

  • Anschrift

  • Öffnungszeiten

    • Dienstag: 08:30 Uhr - 12:00 Uhr u. 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
      Donnerstag: 08:30 Uhr - 12:00 Uhr u. 14:00 Uhr - 16:00 Freitag: 08:30 Uhr - 12:00 Uhr
  • Ansprechpartner

    • Alexandra Berger
      Nachnamenzuständigkeit für: Samtgemeinde Scharnebeck
      Besucheranschrift:
      Auf dem Michaeliskloster 8
      21335 Lüneburg
      Raum: 106, Gebäude 3
      Telefon
      +49 4131 26-1262
      Fax
      +49 4131 26-2262
      Michael Cordes
      Nachnamenzuständigkeit für: Samtgemeinde Bardowick
      Besucheranschrift:
      Auf dem Michaeliskloster 8
      21335 Lüneburg
      Raum: 104, Gebäude 3
      Telefon
      +49 4131 26-1207
      Fax
      +49 4131 26-2207
      Elisabeth Gückler
      Nachnamenzuständigkeit für: Samtgemeinde Dahlenburg, Gemeinde Barnstedt, Gemeinde Embsen
      Teamleitung 2
      Besucheranschrift:
      Auf dem Michaeliskloster 8
      21335 Lüneburg
      Raum: 114, Gebäude 3
      Telefon
      +49 4131 26-1026
      Fax
      +49 4131 26-2434
      Meike Höfel
      Nachnamenzuständigkeit für: Samtgemeinde Gellersen
      Besucheranschrift:
      Auf dem Michaeliskloster 8
      21335 Lüneburg
      Raum: 109, Gebäude 3
      Telefon
      +49 4131 26-1770
      Fax
      +49 4131 26-2770
      Torben Krüger
      Nachnamenzuständigkeit für: Stadt Bleckede, Samtgemeinde Ostheide
      Besucheranschrift:
      Auf dem Michaeliskloster 8
      21335 Lüneburg
      Raum: 117, Gebäude 3
      Telefon
      +49 4131 26-1791
      Fax
      +49 4131 26-2791
      Tanja Schnetger
      Nachnamenzuständigkeit für: Gemeinde Adendorf
      Besucheranschrift:
      Auf dem Michaeliskloster 8
      21335 Lüneburg
      Raum: 112, Gebäude 3
      Telefon
      +49 4131 26-1051
      Fax
      +49 4131 26-2051
      Arne Voigt
      Nachnamenzuständigkeit für: Gemeinde Amt Neuhaus, Samtgemeinde Amelinghausen, Gemeinde Melbeck, Gemeinde Deutsch Evern
      Besucheranschrift:
      Auf dem Michaeliskloster 8
      21335 Lüneburg
      Raum: 113, Gebäude 3
      Telefon
      +49 4131 26-1542
      Fax
      +49 4131 26-2542
  • Formulare

    • Anzeige über Abbruch / Beseitigung eines Hochhauses oder eines Teils einer baulichen Anlage (§ 60 Abs. 3 NBauO) - Anlage 1
      Anzeige über Abbruch / Beseitigung eines Hochhauses oder eines Teils einer baulichen Anlage (§ 60 Abs. 3 NBauO) - (Niedersachsen)
  • Barrierefreiheit

    • Aufzug vorhanden: nein
    • Rollstuhlgerecht: nein
  • Sonstige Angaben

    • Rollstuhlfahrer bitte am Eingang klingeln
  • Verkehrsmittel

    • Fahrplanauskunft