Jagd

Jagdrecht

Das Jagdrecht ist die ausschließliche Befugnis, auf einem bestimmten Gebiet wildlebende Tiere, die diesem Recht unterliegen, zu hegen, zu jagen und sie sich anzueignen. Mit dem Jagdrecht ist die Pflicht zur Hege verbunden. Das Jagdrecht steht dem Eigentümer auf seinem Grund und Boden zu. Es ist untrennbar mit dem Eigentum an Grund und Boden verbunden.
Unter dem Reiter 'Weblinks' finden Sie weitere informative Internetseiten rund um die Jagd.

Öffnungszeiten und Standort der Jagdbehörde

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten und den Standort unserer Büros.

Kreisjägermeister

Der Kreisjägermeister berät die Jagdbehörde in jagdlichen Belangen.

Jagdbeirat

Der Jagdbeirat berät die Jagdbehörde in wesentlichen, die Jagd betreffenden, Entscheidungen.

Jägerprüfung

Wenn Sie die Jagd ausüben möchten, müssen Sie zunächst die Jägerprüfung ablegen.

Jagdschein

Nachdem Sie erfolgreich die Jägerprüfung abgelegt haben, müssen Sie einen Jagdschein lösen. Alles rund um das Thema Jagschein finden Sie hier.

Jagdpachtvertrag

Im Rahmen eines Jagdpachtvertrages wird die Jagdpacht für ein bestimmtes Jagdrevier zwischen dem Inhaber des Jagdrechts und dem Pächter vertraglich geregelt.

Jagdausübung

In dieser Rubrik finden sie Informationen und Vordrucke, die Sie im Rahmen der Jagdausübung benötigen.

Wildseuchen

Unter dieser Rubrik erhalten Sie die wichtigsten Informationen und Links zum Tierseuchengeschehen und Wildtiermonitoring im Landkreis Lüneburg.

Newsletter der Jagdbehörde

Melden Sie sich für den Newsletter an.

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

Fachdienst 41 Ordnung Annette Völker Fachgebietsleiterin Allgemeine Ordnungsangelegenheiten + 49 4131 26 - 1223 +49 4131 26 - 2223 E-Mail senden

Landkreis Lüneburg

Fachdienst 41 Ordnung Mirko Dannenfeld Fachdienstleiter +49 4131 26 - 1610 +49 4131 26 - 2610 E-Mail senden