Ansprechpartner & mehr

Baustellenreport

Baustellenreport RSS Icon

Baustellen im Landkreis Lüneburg

Bauarbeiten an Straßen und Brücken können die Verkehrsführung beeinträchtigen. Damit Sie in unserem Landkreis möglichst schnell an Ihr Ziel kommen, haben wir hier die aktuellen Baumaßnahmen und deren Auswirkung auf den Straßenverkehr aufgeführt.

Aktueller Baustellenreport für das Kreisgebiet

 

Zeitraum
(voraussichtlich)

Ort

Anlass und 
Auswirkungen auf den Verkehr

     
02.03.2020 bis 17.04.2020 Landesstraße 221 Ortsausgang Neetze Richtung Bleckede An der L221 wird am Ortsausgang Neetze in Richtung Bleckede ein Kreisverkehrsplatz gebaut.
Für die Vorarbeiten vom 02.03. bis 04.03. finden halbseitige Sperrungen der Fahrbahn statt. Der Verkehr wird mit Lichtsignalanlage geregelt.
Ab dem 05.03. muss für den Bau des Kreisverkehrsplatzes die Landesstraße im dortigen Bereich vollgesperrt werden.
Der Verkehr wird ab Lüneburg über Dahlenburg nach Bleckede und umgekehrt umgeleitet.
Der Busverkehr ist sichergestellt.
Fußgänger und Radfahrer werden über einen Notweg am Sportplatz entlang an der Baustelle vorbeigeführt.
     
16.03.2020 bis 31.07.2020 L234, Ortsdurchfahrt Amelinghausen Richtung Oldendorf/Luhe

Aufgrund von umfangreichen Straßen- und Kanalbauarbeiten muss die L234 in drei Abschnitten ab der Einmündung B209 bis zum Ortsausgang in Richtung Oldendorf/Luhe vollgesperrt werden.

Der Busbahnhof ist zeitweise nicht anfahrbar. Die Haltestellen werden in dieser Zeit an die B209 in Höhe des Autohauses Plaschka verlegt.

Der Verkehr wird während der gesamten Bauzeit ab Drögennindorf über Marxen am Berge in Richtung Oldendorf/Luhe und umgekehrt bzw. ab Amelinghausen über Soderstorf - Rolfsen - Raven nach Oldendorf/Luhe und umgekehrt umgeleitet.

     
30.03.2020 bis 19.06.2020 B195 zwischen Kaarßen und Stapel

Wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten wird die B195 zwischen Kaarßen und Stapel in mehreren Abschnitten vollgesperrt.
Eine Umleitung für Fahrzeuge über 3,5t ist ab der B191 über L04 Rtg. Jessenitz - L06 Rtg. Lübtheen - B5  - L05 Rtg. Brahlstorf - L232 über Rosien nach Neuhaus und umgekehrt ausgewiesen.
Für Fahrzeuge bis 3,5t sind je nach Baufortschritt Umleitungen über die Kreisstraßen ausgewiesen. Da sich allerdings an den Kreisstraßen gewichtsbeschränkte Brücken befinden, müssen auf der Strecke zusätzlich zur Überfahrt der Brücken Lichtsignalanlagen installiert werden.
Der Busverkehr ist an die Bauphasen angepasst und wird in der Zeit aber sichergestellt.
 

     

 

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

Fachdienst 42 Straßenverkehr Sabine Mindt +49 4131 26 - 1556 +49 4131 26 - 2556 E-Mail senden