Ansprechpartner & mehr

Baustellenreport

Baustellenreport RSS Icon

Baustellen im Landkreis Lüneburg

Bauarbeiten an Straßen und Brücken können die Verkehrsführung beeinträchtigen. Damit Sie in unserem Landkreis möglichst schnell an Ihr Ziel kommen, haben wir hier die aktuellen Baumaßnahmen und deren Auswirkung auf den Straßenverkehr aufgeführt.

Aktueller Baustellenreport für das Kreisgebiet

 

Zeitraum
(voraussichtlich)

Ort

Anlass und 
Auswirkungen auf den Verkehr

     
16.03.2020 bis 31.07.2020 L234, Ortsdurchfahrt Amelinghausen Richtung Oldendorf/Luhe

Aufgrund von umfangreichen Straßen- und Kanalbauarbeiten muss die L234 in drei Abschnitten ab der Einmündung B209 bis zum Ortsausgang in Richtung Oldendorf/Luhe vollgesperrt werden.

Der Busbahnhof ist zeitweise nicht anfahrbar. Die Haltestellen werden in dieser Zeit an die B209 in Höhe des Autohauses Plaschka verlegt.

Der Verkehr wird während der gesamten Bauzeit ab Drögennindorf über Marxen am Berge in Richtung Oldendorf/Luhe und umgekehrt bzw. ab Amelinghausen über Soderstorf - Rolfsen - Raven nach Oldendorf/Luhe und umgekehrt umgeleitet.

     
30.03.2020 bis 24.07.2020 B195 zwischen Kaarßen und Stapel

Wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten wird die B195 zwischen Kaarßen und Stapel in mehreren Abschnitten bis zum 27.06.2020 vollgesperrt.
Eine Umleitung für Fahrzeuge über 3,5t ist ab der B191 über L04 Rtg. Jessenitz - L06 Rtg. Lübtheen - B5  - L05 Rtg. Brahlstorf - L232 über Rosien nach Neuhaus und umgekehrt ausgewiesen.
Für Fahrzeuge bis 3,5t sind je nach Baufortschritt Umleitungen über die Kreisstraßen ausgewiesen. Da sich allerdings an den Kreisstraßen gewichtsbeschränkte Brücken befinden, müssen auf der Strecke zusätzlich zur Überfahrt der Brücken Lichtsignalanlagen installiert werden.
Der Busverkehr ist an die Bauphasen angepasst und wird in der Zeit aber sichergestellt.

Ab 28.06. bis 24.07.2020 finden noch Restarbeiten unter halbseitiger Sperrung statt. Die B195 ist dann aber wieder komplett befahrbar.
 

     
18.05.2020 bis 21.08.2020 Kreisstraße 32 zwischen Bardowick und Vögelsen Aufgrund erforderlicher Erneuerung der Trinkwasserleitung kommt es im Bereich zwischen Bardowick und Vögelsen zeitweise zu halbseitigen Sperrungen der Fahrbahn. Der Verkehr wird mit Lichtsignalanlage geregelt.
Fußgänger und Radfahrer können jederzeit auf dem Geh- und Radweg an der Baustelle vorbei.
     
25.05.2020 bis 01.08.2020 B404 zwischen AS Handorf/Bardowick/Rottorf und AS Eichholz Auf der B404 müssen Fahrbahnsanierungen durchgeführt werden.
Dazu findet nachts zwischen 19.00 Uhr und 06.00 Uhr eine Vollsperrung der B404 statt. Der Verkehr wird über die Kreisstraßen 46 und 49/81 über Handorf parallel zur B404 umgeleitet.
Am Tage ist eine halbseitige Sperrung der B404 als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Süden (von Geesthacht kommend in Richtung Handorf/Lüneburg) eingerichtet. In Fahrtrichtung Norden Handorf/Lüneburg in Richtung Geesthacht) ist eine Umleitung über die Kreisstraßen 46, 49/81 parallel zur B404 eingerichtet.
Im letzten Bauabschnitt erfolgt dann noch die Sperrung der AS Handorf/Bardowick/Rottorf in Fahrtrichtung Norden. Eine Umleitung ist auch hier ausgeschildert.
Genehmigungsbehörde der landkreisübergreifenden Baumaßnahme ist in diesem Fall der Landkreis Harburg.
     
15.06.2020 bis 24.07.2020 Gemeindeverbindungsweg Vastorf nach Rohstorf Aufgrund eines notwendigen Fahrbahnausbaus ist der Gemeindeverbindungsweg vollgesperrt. Vastorf und Volkstorf sind wie gewohnt über die Kreisstraßen 16 und 28 erreichbar. Rohstorf ist weiterhin über die B216 aus Richtung Horndorf erreichbar.
     
22.06.2020 bis 30.06.2021 Ausbau und Kanalsanierung der gesamten Ortsdurchfahrt Barnstedt der Kreisstraße 17 Aufgrund sehr umfangreicher Bauarbeiten ist die Ortsdurchfahrt Barnstedt in 2 Bauabschnitten vollgesperrt. Der erste Bauabschnitt erfolgt bis Ende diesen Jahres vom Ortseingang Barnstedt aus Richtung Heinsen kommend bis in Höhe des Bauernholzweges. Der zweite Bauabschnitte ab Anfang nächsten Jahres erfolgt von Höhe Bauernholzweg bis zum Ortsausgang Barnstedt in Richtung L233 bei Bardenhagen.
Eine Umleitung ist ab der L233 über Melbeck - Embsen und umgekehrt ausgewiesen.
Der Busverkehr wird sichergestellt, ggf. sind die Fahrgastinformationen an den Haltestellen zu beachten.
Fußgänger können den Gehweg im Baustellenbereich jederzeit nutzen. Zum Radfahren ist dieser Gehweg aufgrund seiner Breite nicht geeignet.
     
Tageweise vom 14.07. bis 31.07.2020 Kreisstraße 10 zwischen Melbeck und Melbeck Bahnhof Aufgrund dringend notwendiger Schadstellensanierung muss die Kreisstraße tageweise vollgesperrt werden.
Zunächst je nach Witterung am 14. oder 15.07. für max. 2 Stunden für die Demarkierung.
Vom 20.-24.07. werden tagsüber die Schadstellen unter Vollsperrung beseitigt.
Am 30. oder 31.07. je nach Witterung erfolgt die neue Markierung der Fahrbahn für ca. max. 2 Stunden unter Vollsperrung.
Die jeweiligen Vollsperrungen werden zu verkehrsarmer Zeit zwischen 08.30 Uhr und 15.30 Uhr ausgeführt.
Eine Umleitung ist ab Embsen/Melbeck Bahnhof über Am Alten Werk - B209 - B4 bis Melbeck und umgekehrt ausgewiesen.
Davon betroffen ist auch die Umleitung für die vorstehende Maßnahme in Barnstedt. Die Beschilderung wird auf einander abgestimmt.
Eine zeitgleiche Ausführung der Arbeiten lässt sich leider aus Verkehrssicherheitsgründen nicht vermeiden.
     
25.06.2020 bis 24.07.2020 Gemeindeverbindungsweg von Wennekath nach Süttorf Aufgrund notwendiger Fahrbahnsanierung muss der Gemeindeverbindungsweg vollgesperrt werden. Eine Umleitung ist ab Süttorf über die Kreisstraße Richtung Thomasburg und von dort weiter über Radenbeck nach   Wennekath und entsprechend umgekehrt ausgewiesen.
Der Busverkehr in Wennekath ist über Radenbeck sichergestellt.
     
16.07.2020 bis 26.08.2020 Landesstraße 219 vom Ortsausgang Hittbergen bis Abzweig L219/Kreisstraße 2 und vom Abzweig die Kreisstraße 2 bis Ortseingang Lüdersburg

Aufgrund notwendiger Fahrbahn- und Brückensanierungsarbeiten muss die Landesstraße 219 bzw. die Kreisstraße 2 in zwei Abschnitten vollgesperrt werden.

Der 1. Bauabschnitt erfolgt vom 16.07.-16.08.2020 vom Ortsausgang Hittbergen an der L219 bis zum Knoten L219/K2.
Der 2. Bauabschnitt folgt dann ab dem Knoten L219/K2 die Kreisstraße entlang bis zum Ortseingang Lüdersburg.
 

Der Busverkehr (Rufbus) ist in den Sommerferien trotz Vollsperrung sichergestellt.

Eine Umleitung ist im 1. Bauabschnitt zum einen ab Hittbergen über Barförde, Wendewisch, Karze nach Bleckede bzw. ab Hohnstorf über Echem, Scharnebeck nach Lüdersburg und jeweils entsprechend umgekehrt ausgewiesen.

Im 2. Bauabschnitt ist eine Umleitung ab Hohnstorf über Echem, Scharnebeck zum Erreichen von Lüdersburg und entsprechend umgekehrt ausgewiesen.

     
     
     

 

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

Fachdienst 42 Straßenverkehr Sabine Mindt +49 4131 26 - 1556 +49 4131 26 - 2556 E-Mail senden