Ansprechpartner & mehr

Baustellenreport

Baustellenreport RSS Icon

Baustellen im Landkreis Lüneburg

Bauarbeiten an Straßen und Brücken können die Verkehrsführung beeinträchtigen. Damit Sie in unserem Landkreis möglichst schnell an Ihr Ziel kommen, haben wir hier die aktuellen Baumaßnahmen und deren Auswirkung auf den Straßenverkehr aufgeführt.

Aktueller Baustellenreport für das Kreisgebiet

 

Zeitraum
(voraussichtlich)

Ort

Anlass und 
Auswirkungen auf den Verkehr

     
16.08.2021, 04.00 Uhr bis 01.09.2021, 14.00 Uhr Bahnübergänge zwischen Bavendorf/Bohndorf (K14/K2), Bohndorf - Am Gohlk, Dahlenburg-Tannenhof, Dahlenburg-Hauptstraße (L232)

Aufgrund sehr umfangreicher Gleisbauarbeiten und Gleiserneuerung (komplette Erneuerung des Gleisbetts und der Gleise) sind die vorstehenden Bahnübergänge teils zeitweise und teils die gesamte Zeit über wie folgt gesperrt:

Bahnübergang Bavendorf-Bohndorf im Zuge der K14/K2:
Vollsperrungen =
16.08.2021, 04.00 Uhr, bis 19.08.2021, 04.00 Uhr /
24.08.2021, 19.00 Uhr, bis 26.08.2021, 12.00 Uhr /
28.08.2021, 14.00 Uhr, bis 01.09.2021, 14.00 Uhr

Bahnübergang Dahlenburg-Hauptstraße (L232):
Vollsperrungen =
19.08.2021, 04.00 Uhr, bis 24.08.2021, 19.00 Uhr /
26.08.2021, 12.00 Uhr, bis 28.08.2021, 14.00 Uhr

Die Bahnübergänge Bohndorf-Am Gohlk sowie Dahlenburg-Tannenhof sind über den gesamten Zeitraum vom 16.08.2021, 04.00 Uhr, bis 01.09.2021, 04.00 Uhr vollgesperrt.

Aufgrund des technischen Bauablaufs sind jeweils drei der vier Bahnübergänge gleichzeitig vollsperrt.

Alle Vollsperrungen betreffen sowohl den Fahrzeug- als auch den Fußgänger- und Radverkehr.  Fußgänger und Radfahrer werden frühzeitig auf die Vollsperrungen hingewiesen.

Die Umleitung der Bahnübergänge Dahlenburg-Hauptstraße (L232) und Bavendorf/Bohndorf (K14/K2) erfolgt für den Fahrzeugverkehr wechselseitig über Altenmedingen (K2) - Eddelstorf (K2) - Bohndorf (K2) - Bavendorf (K14) - Dahlenburg (B216 - L232) bzw. ab Altenmedingen (L232) - Dahlenburg (L232 - B216) - Bavendorf (K14) - Bohndorf (K2)

     
22.06.2020 bis 01.10.2021 Ausbau und Kanalsanierung der gesamten Ortsdurchfahrt Barnstedt der Kreisstraße 17 Aufgrund sehr umfangreicher Bauarbeiten ist die Ortsdurchfahrt Barnstedt in 2 Bauabschnitten vollgesperrt. Der erste Bauabschnitt erfolgt bis ca. Anfang April 2021 vom Ortseingang Barnstedt aus Richtung Heinsen kommend bis in Höhe des Bauernholzweges. Der zweite Bauabschnitt erfolgt im Anschluss voraussichtlich vom 12.04.2021 von Höhe Bauernholzweg bis zum Ortsausgang Barnstedt in Richtung L233 bei Bardenhagen.
Eine Umleitung ist ab der L233 über Melbeck - Embsen und umgekehrt ausgewiesen.
Der Busverkehr wird sichergestellt, ggf. sind die Fahrgastinformationen an den Haltestellen zu beachten.
Fußgänger können den Gehweg im Baustellenbereich jederzeit nutzen. Zum Radfahren ist dieser Gehweg aufgrund seiner Breite nicht geeignet.
     
12.04.2021 bis 30.09.2021 B209 von Drögennindorf bis Neu Oerzen (einschl. der Abfahrten zur Kreisstraße 10 Rtg. Embsen)

Aufgrund von Fahrbahn- sowie Geh-/Radwegsanierung wird die B209 in insgesamt 8 Abschnitten vollgesperrt.
Eine Umleitung ist ab Amelinghausen während der gesamten Bauzeit über die L234 - Kreisverkehrsplatz - Kreisstraße 20 über Wetzen bis Oerzen zu den Auffahrten auf die B209 und umgekehrt ausgeschildert. Im letzten Bauabschnitt (während der Sperrung der Auffahrten) führt die Umleitung weiter über Embsen - Kreisstraße 17 zur dortigen Auffahrt auf die B209 und entsprechend umgekehrt.

Die Einsatzbereitschaft der sich in Drögennindorf befindlichen Rettungsdienststelle des ASB wird trotz der Bauarbeiten immer sichergestellt.

Der Busverkehr wird aufrechterhalten, teils mit separaten Baustellenfahrplan. Auf die ausgehängten Fahrgastinformationen insbesondere in Drögennindorf und Neu Oerzen ist zu achten.

     
28.06.2021 (voraussichtlich) bis 23.12.2021 Bleckede, Bahnhofstraße Aufgrund notwendiger Erneuerung des Kanals und der Fahrbahn muss die Bahnhofstraße in mehreren Abschnitten vollgesperrt werden.
Eine Umleitung wird für den gesamten Zeitraum über die L221 (Lüneburger Straße) und L219 (Breite Straße) ausgewiesen.
Die Bushaltestellen am Busbahnhof werden für die gesamte Zeit der Bauarbeiten an die L221 verlegt. Entsprechende Fahrgastinformationen erfolgen rechtzeitig vor Beginn der Arbeiten.
     

 

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

Straßenverkehr Sabine Mindt +49 4131 26 - 1556 +49 4131 26 - 2556 E-Mail senden