Ansprechpartner & mehr

Elbbrücke

Neubau einer Elbbrücke

Der Bau einer festen Elbquerung gehört zu den wichtigsten Infrastrukturprojekten im Landkreis Lüneburg. Das Projekt geht zurück bis zur Wiedervereinigung und der Rückgliederung der Gemeinde Amt Neuhaus und Teilen der Stadt Bleckede in den Landkreis. Der Standort für die Brücke ist zwischen Darchau in der Gemeinde Amt Neuhaus und Neu Darchau in der Samtgemeinde Elbtalaue vorgesehen.

 

Argumente für den Brückenbau

Für viele Menschen im Amt Neuhaus und im gesamten Landkreis Lüneburg wäre eine feste Elbquerung wichtig.

Herausforderungen für das Projekt

Für den Bau der Brücke müssen - wie bei jedem Großprojekt - mehrere schwierige Fragestellungen gelöst werden.

Aktueller Stand

Informationen rund um das Planfeststellungsverfahren und mögliche Brückenkonstruktionen finden Sie hier.

Landesplanerische Feststellung

Die landesplanerische Feststellung beruht auf einer komplexen Abwägung vieler Aspekte.

Raumordnungsverfahren zur Elbbrücke

Raumordnungsverfahren zur Prüfung möglicher Auswirkungen einer festen Elbquerung

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

SBU Betriebshof Scharnebeck Jens-Michael Seegers Betriebsleiter +49 4136 35195 - 68 +49 4136 35195 - 73 E-Mail senden