Ansprechpartner & mehr

Radfahren im Landkreis

Schöne Radwege in der Heide und an der Elbe

Ein attraktives Radwegenetz in den Städten und Dörfern an der Elbe und in der Heide verbindet Wohnorte und Arbeitsstätten, Urlaubsorte und Erholungslandschaften.

Beliebte Fahrradstrecken in der Region Lüneburg sind zum Beispiel

  • der Elberadweg in der Biosphärenregion Elbtalaue – Wendland
  • der Ilmenauradweg von Uelzen durch die Hansestadt Lüneburg bis nach Winsen/Luhe
  •  Radrouten im Naturpark Lüneburger Heide.

Radkarten, Bett & Bike-Betriebe, Fahrradvermietungen und Reparaturbetriebe bieten den Rad-Aktiven viele Möglichkeiten.

Täglich mit dem Rad unterwegs
Für den Alltagsverkehr mit dem Rad gibt es Stationen und Haltestellen von Bahn und Bus. Bike & Ride-Angebote wie die Fahrradhäuser und der öffentliche Fahrradverleih am Bahnhof Lüneburg sowie zahlreiche Radparkeinrichtungen an den Bushaltestellen in den Orten, erleichtern das Umsteigen.

Radwege im Landkreis
Der Landkreis Lüneburg ist stetig aktiv, seine Fahrradfreundlichkeit weiter zu steigern. So wird die Qualität der Radwege (Route, Belag, Beschilderung, Sicherheit) im Dialog mit den Radlern ständig verbessert und interessante Veranstaltungen rund um das Fahrrad angeboten.
So werden beispielsweise mit der jährlichen Aktion 'Mit dem Fahrrad zur Arbeit´ die Mitarbeiter der Kreisverwaltung zum Umsteigen auf das Fahrrad motiviert
Im Oktober 2015 hat Kreistag beschlossen, ein integriertes Radverkehrskonzept zu erstellen. Die Arbeitsgemeinschaft 'Fahrradfreundlicher Landkreis' hat die Arbeit dazu aufgenommen.

Mit dem Fahrrad die Heide entdecken

Der Heide-Radbus bringt Sie kostenlos mit Ihrem Fahrrad in die Lüneburger Heide.

Online-Befragung zum fahrradfreundlichen Landkreis

1300 Bürgerinnen und Bürger nahmen an der Online-Befragung teil.

Radverkehrskonzept für den Landkreis Lüneburg

Der Landkreis Lüneburg hat ein flächendeckendes Radverkehrskonzept für den gesamten Landkreis erstellen lassen.

Umsteiger der Monats

Der Landkreis Lüneburg hat in den Sommer- und Herbstmonaten alle vier Wochen einen Umsteiger des Monats ausgezeichnet: Menschen, die sich entschieden haben, weitgehend aufs Auto zu verzichten und stattdessen mit dem Rad unterwegs zu sein.

Das sind die Umsteiger 2018

Der Landkreis Lüneburg zeichnete in diesem Jahr fünf Umsteiger des Monats aus: Menschen, die sich entschieden haben, weitgehend auf das Auto zu verzichten um stattdessen mit dem Rad unterwegs zu sein.

Radverkehrsbeauftragter

Olaf Pahl ist Radverkehrsbeauftragter für den Landkreis Lüneburg.

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

Fachdienst Kreisentwicklung, Wirtschaft, Klimaschutz Inga Karina Masemann +49 4131 26 - 1374 +49 4131 26 - 2374 E-Mail senden