Landkreis Lüneburg

Pressemitteilungen Landkreis Lüneburg RSS Icon

SVeN testet: Gesundheitscheck für schwule Männer am 23. Mai (17.05.2017)

(lk/ho) In der kommenden Woche bietet das Gesundheitsamt des Landkreises Lüneburg im Rahmen einer besonderen Aids-Sprechstunde kostenlose Tests auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen an. Das Angebot richtet sich gezielt an schwule und bisexuelle Männer.

Diese Sprechstunde findet am kommenden Dienstag, 23. Mai 2017, von 17 bis 18.30 Uhr im Gesundheitsamt, Am Graalwall 4 in Lüneburg, statt. Der Eingang auf der Gebäuderückseite ist in dieser Zeit geöffnet, von dort führen Hinweisschilder zu den Räumen. Organisiert hat die niedersachsenweiten Tests das Präventionsnetzwerk „SVeN – Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen“.

„Wir möchten die Klienten mit dem Angebot dabei unterstützen, Unsicherheiten und langem Grübeln über den eigenen Status aus dem Wege zu gehen und die Möglichkeit, eine eventuelle Infektion aus Unwissenheit weiterzugeben, auszuschließen", sagt Thorsten Warneke vom Präventionsnetzwerk SVeN.

Für alle, die sich nicht ganz sicher sind, ob ein vermeintlicher Risikokontakt stattgefunden hat oder ob sie sich mit einer sexuell übertragbaren Krankheit infiziert haben, bietet das Gesundheitsamt in Kooperation mit SVeN die Sprechstunde mit kostenlosen Tests und Beratungen an.

Dr. Friederike Stamer-Schröder, stellvertretende Leiterin des Gesundheitsamts, empfiehlt: „Wir raten insbesondere Menschen mit wechselnden Sexualpartnern dazu, sich auf sexuell übertragbare Infektionen untersuchen zu lassen.“ Die Beratung und der Test beim Gesundheitsamt sind anonym.

„Niemand sollte sich scheuen vorbeizukommen, Tests und Gespräche sind absolut vertraulich“, sagt Dr. Stamer-Schröder, „nur wer sich testen lässt, kann sich und seine Sexualpartner vor einer Ansteckung schützen.“ Eine Anmeldung für die Sprechstunden ist nicht erforderlich.

Ansprechpartner bei Fragen zum Testangebot sind im Gesundheitsamt Frau Dr. Stamer-Schröder, Telefon 04131 26 1478 und in der Beratungsstelle Infoline Thorsten Warneke Telefon 01577-1970170.

 

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?