Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen Landkreis Lüneburg RSS Icon

Corona-Update: Zwei neue Fälle im Landkreis Lüneburg - Bürgertelefon ab sofort länger erreichbar (09.10.2020)

(lk/mo) Aktuell (9. Oktober 2020) gibt es im Landkreis Lüneburg zwei weitere bestätigte Corona-Virus-Infektionen. Eine Person ist wegen COVID-19 in stationärer Behandlung, muss aber nicht beatmet werden. Sie und alle weiteren Personen befinden sich in Quarantäne, die Kontakte wurden bereits ermittelt und häuslich isoliert. Die Zahl der insgesamt gemeldeten Corona-Fälle liegt nun bei 264, davon sind inzwischen 236 Personen wieder genesen. Das heißt: Derzeit gibt es 28 akute Fälle. Die aktuelle Kennzahl zu Corona-Neuinfektionen liegt bei 9,82 - das ist die Zahl der neu gemeldeten Fälle in den vergangenen sieben Tagen, gerechnet auf 100.000 Einwohner.

Das Bürgertelefon des Landkreises Lüneburg ist ab sofort auch wieder am Wochenende erreichbar: Samstags und sonntags jeweils von 10 bis 13 Uhr beantworten die Mitarbeitenden unter Telefon 04131 26-1000 gesundheitliche Fragen rund um das Corona-Virus. Wochentags ist die Nummer von 8 bis 16 Uhr geschaltet.

Mit dem heutigen Tag tritt in Niedersachsen eine neue Corona-Verordnung in Kraft. Diese beinhaltet unter anderem neue Auflagen für Privatfeiern, Lockerungen für Gaststätten, Kino und Theater sowie strengere Regeln für die Maskenpflicht. Die Verordnung und weitere Informationen zum Corona-Virus gibt im Internet unter www.landkreis-lueneburg.de/corona.

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Ansprechpartner

Landkreis Lüneburg

Büro Landrat Katrin Holzmann Pressesprecherin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit +49 4131 26 - 1274 +49 4131 26 - 2274 E-Mail senden

Landkreis Lüneburg

Büro Landrat Urte Modlich Pressesprecherin +49 4131 26 - 1280 +49 4131 26 - 2280 E-Mail senden