Ansprechpartner & mehr

Kreisgeschichte

Landräte und Oberkreisdirektoren

 

Preußische Landräte

 

1885 - 1895

Alexander Wilhelm Julius Rasch
1896 - 1917 Konrad Engelhardt
1917 - 1945 Wilhelm Albrecht

Bis zum Jahr 1999 standen an der Spitze von Niedersächsischen Landkreisen zwei Personen. Die sogenannten Doppelspitzen setzten sich aus dem Oberkreisdirektor als Hauptverwaltungsbeamter und dem ehrenamtlichen Landrat, dem obersten Repräsentanten, zusammen.
 

Landräte-Oberkreisdirektoren

 
1945 Hans Haupenthal
1945 - 1946 Ludwig Eicke

*Hans Haupenthal und Ludwig Eicke waren von der Militärregierung kommissarisch eingesetzte Verwaltungsmitarbeiter mit doppelter Funktion. Die Bezeichnung 'Landrat' meint hier einen Beamten und keine aus dem Volk gewählte Person.

Landräte von 1946 bis 1999*

 
 1946 Anton Rörup
1946 - 1948 Wilhelm Martens
1948 - 1952 Friedrich Buhlert
1952 - 1953 Wilhelm Martens
1953 - 1974 Hermann Hahn
1974 - 1991 Dr. Wilhelm Martens
1991 - 1996 Wolfgang Schurreit
1996 – 1999* Franz Fietz

 

Oberkreisdirektoren von 1946 bis 1999*

 

1946 - 1949

Ludwig Eicke
1950 – 1969 Ernst Wallhöfer
1969 – 1987 Klaus Harries
1987 – 1999 Dr. Jürgen Allerdissen

*Nach der geänderten Kommunalverfassung wird der Landrat als oberster Repräsentant und Hauptverwaltungsbeamter des Landkreises Lüneburg seit den Kommunalwahlen 1999 direkt gewählt. Die Bezeichnung „Oberkreisdirektor“ entfällt seither.

Landräte seit 1999

 

1999 - 2006

Franz Fietz
2006 - 2019 Manfred Nahrstedt