Ansprechpartner & mehr

Kreisgeschichte

25 Jahre Grenzöffnung und deutsche Einheit

{FOTO Foto: Bundesregierung / Heiko Specht}

In Hannover präsentierten sich am 2. und 3. Oktober 2014 die Bundesländer und Niedersachsen bei einem Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit .

Mit einem Brückenfest für alle Bürgerinnen und Bürger erinnerte die Gemeinde Amt Neuhaus am 3. Oktober 2014 an den 25. Jahrestag der Grenzöffnung. Mit Filmvorführungen, einer Ausstellung von zeitgeschichtlichen Dokumenten und einem vielfältigen Angebot am Fähranleger Darchau brachte die Gemeinde das unvergessliche Ereignis allen Menschen aus nah und fern, jung und alt noch einmal nahe.

Am 9. November 2014 erinnerte der Landkreis Lüneburg mit einer Feierstunde in Konau (Amt Neuhaus) der innerdeutschen Grenzöffnung vor 25 Jahren und der Wiedervereinigung. Eingeladen waren hierzu in Abstimmung mit der Gemeinde Amt Neuhaus u.a. Gäste und Zeitzeugen aus Politik, Verwaltung, Kirche und Medien sowie Vertreterinnen und Vertreter der örtlichen Vereine, z.B. des Vereins Brücken bauen e.V., des Fördervereins Konau, des Grenzöffnungsvereins und viele mehr.