Danach suchen andere
Eine Gruppe Jugendlicher streckt einladend die Hände zum Betrachter des Fotos aus.
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Integration und Sprache

Das zentrale Angebot, um grundlegend die deutsche Sprache zu erlernen, sind die staatlich geförderten Integrationskurse. Die Teilnahme ist in der Regel freiwillig. In einzelnen Fällen kann die Ausländerbehörde oder das Jobcenter Sie zur Teilnahme an einem solchen Kurs verpflichten. Daneben gibt es für spezifische Zielgruppen ergänzende Sprachkurse auf verschiedenen Niveaustufen. 

Angebotsübersicht Deutschkurse

Bei der Suche nach dem passenden Deutschkurs aus der Angebotsübersicht (Stand 14.06.2022) helfen die Bildungsträger und die Beratungsstellen.

Alle Informationen auf einen Blick

Integrationskurse

Das BAMF NAvI informiert über Standorte von Anbietern, laufende und geplante Integrationskurse in der Nähe zum Wohnort.

Deutsch für den Beruf

KURSNET – Bildungsangebote der Bundesagentur für Arbeit – listet berufsbezogene Sprachkurse und Qualifizierungsmaßnahmen zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse vor Ort.

Ergänzende Sprachkurse und Angebote

Die Volkshochschule REGION Lüneburg bietet Sprachkurse auf allen Niveaustufen von A1 bis C2 an. Für spezifische Zielgruppen gibt es ergänzende Sprachkurse einzelner Träger von der Erstorientierung für Geflüchtete (VHS) bis zum Intensivsprachkurs für Studieninteressierte (VNB): siehe Angebotsübersicht. 

  • mosaique e.V. – Haus der Kulturen
    Hier kann man durch interkulturellen Austausch und Begegnung in vielen Projekten seine Deutschkenntnisse verbessern. Die Angebote sind kostenfrei, inklusiv und offen für alle Menschen.
  • MigrantenElternNetzwerk Lüneburg
    Das Netzwerk bietet in den Ferien Sprachcamps für Kinder an, die ihre Deutschkenntnisse erweitern und die Sprache üben möchten.

Kostenfreie Online-Angebote zum Deutschlernen

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Eltern und Kinder
Kinder und Jugendliche
Migrantinnen und Migranten
Menschen mit Behinderungen
Seniorinnen und Senioren