Landkreis Lüneburg - Detail
Danach suchen andere

Untersuchungsstellen für Behandlungsanlagen von Altholz

Leistungsbeschreibung

Betreiberinnen und Betreiber von Behandlungsanlagen zur Aufbereitung von Altholz für die Holzwerkstoffherstellung werden dazu verpflichtet, vierteljährlich Untersuchungen zu Schadstoffgehalten von Altholz durchführen zu lassen. Diese Untersuchungen sind durch unabhängige, von zentraler Stelle bestimmte Kontrollstellen vorzunehmen. Die Untersuchungen sind gemäß der Altholzverordnung (AltholzV) durchzuführen.

Das müssen Sie wissen

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Persönlich

Infothek

Am Grallwall 4, Gebäude 4 (gegenüber Parkpalette Am Rathaus)

21335 Lüneburg

Mo-Do

Fr

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Telefonisch

Telefonzentrale

+49 4131 26-0

Mo-Do

Fr

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Digital

E-Mail

Senden Sie uns Ihr Anliegen und wir melden uns so schnell wie möglich zurück.

E-Mail senden