Danach suchen andere
Zum Inhalt springen
Reporterin mit Mikrofonen und Stift und Schreibblock.
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Presse

Die Pressestelle des Landkreises Lüneburg ist zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der gesamten Kreisverwaltung. Das Team der Pressestelle informiert über Neuigkeiten und Termine. Wir beantworten Presseanfragen, aktualisieren die Website des Landkreises Lüneburg, informieren über die regionale Corona-Lage und betreuen die Social-Media-Profile der Kreisverwaltung.

Aktuelle Pressemitteilungen

Themenfilter

31.01.2023

10 Wochen ohne Lohn: Frauen und der Pay Gap

Der Verdienst von Männern und Frauen weist eine Lücke auf, die 2006 erstmals statistisch erfasst wurde und damals bei 23% lag. Am 30. Januar 2023 hat das Statistische Bundesamt die Lohnlücke für das Jahr 2022 bekannt gegeben. Das dritte Jahr in Folge verdienen Frauen statistisch 18% weniger als Männer.
30.01.2023

Angepasste Corona-Maßnahmen im Landkreis Lüneburg ab 1. Februar 2023: Quarantänepflicht entfällt – bei Fragen zu Corona jetzt 04131 26-0 wählen

Die Infektionszahlen sinken seit geraumer Zeit: Zum 1. Februar 2023 passen deshalb die Landesregierung in Hannover und der Landkreis Lüneburg ihre Maßnahmen gegen das Coronavirus an. Die größte Veränderung: Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, müssen nicht mehr in Quarantäne. Wer erkrankt, sollte jedoch wie bei jeder anderen Infektionskrankheit zuhause bleiben – um zu genesen und das Virus nicht weiterzutragen.
27.01.2023

Orientierung nach der Grundschule: Weiterführende Schulen laden zu Infoveranstaltungen ein

Welche Schule ist die richtige für das eigene Kind? Tipps und Orientierung geben die Infoveranstaltungen in den Schulen in Hansestadt und Landkreis Lüneburg, die in drei Wochen beginnen. Auch das Bildungs- und Integrationsbüro des Landkreises bietet praktische Hilfe an: Die Broschüre „Welche Schule für mein Kind?“ fasst Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um den Schulwechsel zusammen.
25.01.2023

Neue Preise für die Fahrt über die Elbe: Tarife der Zehnerkarte ändern sich zum 1. Februar 2023

Zum 1. Februar 2023 passt der Landkreis Lüneburg die vergünstigten Fährtarife für die Fahrt über die Elbe an. Die Preise der Zehnerkarte für die Fähren „Amt Neuhaus“ und „Tanja“ werden aufgrund der zunehmenden Dieselkosten erhöht. Die ermäßigte Zehnerkarte für die Mitnahme eines PKW kostet zukünftig 17,50 Euro, also 1 Euro und 50 Cent mehr als bisher. Bereits erworbene Karten behalten weiterhin ihre Gültigkeit
25.01.2023

Brücke nach Lauenburg: Ampel regelt Verkehr auf B 209

Die Brücke zwischen Hohnstorf und Lauenburg muss entlastet werden: Fährt ein Güterzug über die Brücke, pausiert der Autoverkehr auf der B 209, die parallel zu den Schienen verläuft. Aus Richtung Lauenburg ist diese Regelung schon länger etabliert, für Autofahrende aus Richtung Hohnstorf wird sie am 25. Januar 2023 neu eingeführt.
23.01.2023

Vogelgrippe: infizierte Wildgans im Landkreis gefunden

Das Veterinäramt des Landkreises Lüneburg ruft alle Geflügelhalter dazu auf, sich auf eine mögliche Aufstallpflicht für Huhn, Ente, Gans und Pute vorzubereiten. Der Grund: Bei einer am 12. Januar 2023 tot gefundenen Wildgans in der Samtgemeinde Scharnebeck wurde das Vogelgrippe-Virus (HPAI-Virus) nachgewiesen. Eine Aufstallpflicht ist zurzeit nicht notwendig.
20.01.2023

Dünenlandschaft bei Kaarßen: Seltene Flechten-Kiefernwälder brauchen Pflege

Die wertvolle Dünenlandschaft bei Kaarßen hat einen Widersacher: das Waldmoos. Es gefährdet die seltenen Flechten-Kiefernwälder und damit auch den Lebensraum verschiedener Tier- und Pflanzenarten. Daher lässt der Landkreis Lüneburg das Waldmoos ab Montag, 23. Januar 2023, großflächig entfernen.
18.01.2023

Elektrisiert ins neue Jahr: Anmeldungen von E- und Hybridautos im Landkreis Lüneburg

Immer mehr Menschen tanken ihren fahrbaren Untersatz an der Steckdose. Zum 1. Januar 2023 waren in der Kfz-Zulassungsstelle insgesamt 6.703 E- und Hybridautos zugelassen. Das sind rund 2.200 Fahrzeuge mehr als noch ein Jahr zuvor.
16.01.2023

Verkehrssicherheit das ganze Jahr über: Fast 57.000 Autofahrer wurden 2022 mit zu hoher Geschwindigkeit ertappt

Sie stehen da, wo viel passiert: Die sieben festen und vier mobilen „Blitzgeräte“, offiziell Geschwindigkeitsmessgeräte, sorgen das ganze Jahr über für mehr Sicherheit auf den Straßen im Landkreis Lüneburg. Die meisten Autofahrerinnen und Autofahrer hielten sich auch 2022 an die Limits – immerhin passierten fast 25,5 Millionen Autos die Messstellen. Doch in 56.832 Fällen lösten die „Blitzer“ aus.
13.01.2023

Regionales Raumordnungsprogramm richtet Region gut für die Zukunft aus

Der Landkreis Lüneburg richtet sich gut für die Zukunft aus: Dafür stellt der Landkreis Lüneburg in einem aufwendigen Prozess sein umfassendes Regionales Raumordnungsprogramm – kurz: RROP – neu auf. Der Landkreis nimmt damit steuernden Einfluss auf die Bevölkerungs-, Siedlungs-, Verkehrs-, Wirtschafts- und Landschaftsentwicklung im Kreisgebiet.
12.01.2023

Für eine gute Lernumgebung: Landkreis Lüneburg investiert 2023 neun Millionen Euro in seine Schulen

In der BBS I wird die Sanierung des Hauptgebäudes abgeschlossen, in der Georg-Sonnin-Schule (BBS II) werden die Werkstätten saniert sowie neue Unterrichtsräume eingerichtet und die BBS III erhält unter anderem neue Gruppenräume und neue Multifunktionsräume.
06.01.2023

Klimaschutz aktiv angehen: Landkreis Lüneburg erhält 2023 den European Energy Award

Solardächer, Radwege, Energieeinsparungen: Der Landkreis Lüneburg geht den Klimaschutz aktiv an. Einen ersten Schritt auf dem Weg zur Klimaneutralität 2030 hat der Landkreis nun gemeistert: Bei der Bewerbung um den European Energy Award erreichte das Energieteam die hohe Auszeichnung. „Das ist ein großer Erfolg für uns als Landkreis Lüneburg“, sagt Landrat Jens Böther. „Nur selten gelingt es Kommunen im ersten Anlauf, den hohen Anforderungen gerecht zu werden. Mein Dank dafür geht an alle Beteiligten in Verwaltung und Politik.“ Die offizielle Übergabefeier an den Landkreis ist für das Frühjahr 2023 geplant.
06.01.2023

Neues Wohngeld-Plus-Gesetz: Ab sofort Anträge stellen

Das neue Wohngeld-Plus-Gesetz ist in Kraft: Es soll Bürgerinnen und Bürger mit geringem Einkommen stärker entlasten. Wer sich unsicher ist, ob sie oder er Wohngeld bekommen kann, kann ab sofort einen Antrag auf Wohngeld stellen oder sich direkt bei der Wohngeldstelle melden. Personen, die jetzt schon Wohngeld beziehen, müssen sich nicht kümmern: Ihr Anspruch wird automatisch den neuen Regelungen angepasst.
05.01.2023

Königlicher Segen in der Kreisverwaltung: Sternsinger sammeln Spenden beim Landrat

Die Sternsinger aus der katholischen Gemeinde St. Marien musizierten heute (Donnerstag, 5. Januar 2023) in der Lüneburger Kreisverwaltung für den guten Zweck. Landrat Jens Böther empfing die verkleideten Kinder und half dabei, die Spendendose zu füllen.
04.01.2023

Vogelgrippe im Landkreis Lüchow-Dannenberg: Geflügelhalter sollten mit Bio-Sicherheitsmaßnahmen vorbeugen

Die Vogelgrippe hat Lüchow-Dannenberg erreicht: Im Nachbarlandkreis ist das HPAI-Virus in einem kleinen Hühner-Bestand bestätigt worden. Eine Aufstallungspflicht für Geflügelhalterinnen und -halter besteht zurzeit nicht. Zum Schutz der eigenen Tiere empfiehlt das Veterinäramt des Landkreises Lüneburg ausdrücklich, die bekannten Bio-Sicherheitsmaßnahmen ernst zu nehmen.
02.01.2023

Starkes Signal aus der Region: Kreistag für zukunftsfähigen Bahnausbau

Für eine zukunftsfähige Bahnverbindung zwischen Hamburg und Hannover: Mit einer Resolution bekräftigten die Abgeordneten des Lüneburger Kreistags einstimmig das Schreiben an Verkehrsminister Dr. Volker Wissing. Gleichzeitig widersprach der Kreistag entschieden einer Legende um die so genannte Alpha-E-Variante: Es gibt keinen Konsens zu der Variante.
23.12.2022

Rückendeckung fürs Theater Lüneburg: Stadt und Kreis stellen Weiterbetrieb sicher

Hansestadt und Landkreis Lüneburg spannen ein Sicherheitsnetz für das Theater Lüneburg auf: Damit das Bühnen-Unternehmen auch in unsicheren Zeiten die nächste Spielzeit planen kann, haben die beiden Gesellschafter am 22. Dezember 2022 mit großer Zustimmung das Okay von Kreistag bzw. Rat der Stadt für eine so genannte Patronatserklärung eingeholt.
23.12.2022

Ehrenamtliche Hilfe für Kinder und Jugendliche: Monika Montz erhält das Bundesverdienstkreuz

18 Jahre engagierte sich Monika Montz für den Kinderschutzbund und zusätzlich für Kinder mit Migrationshintergrund im Landkreis Lüneburg. Für ihren jahrelangen Einsatz erhielt die 72-jährige am Mittwoch, dem 21. Dezember 2022, das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.
23.12.2022

Info-Veranstaltungen für Eltern und angepasste Öffnungszeiten: Elterngeldstelle des Landkreises Lüneburg ab 2. Januar 2023

Die Elterngeldstelle des Landkreises Lüneburg passt zum Montag, 2. Januar 2023, ihre Öffnungszeiten an. Die Mitarbeitenden sind jeden Montag und Mittwoch von 8:30 Uhr bis 12 Uhr erreichbar, montags zusätzlich von 14 Uhr bis 16 Uhr.
23.12.2022

Abschied mit goldener Ehrennadel und Eintrag im Ehrenbuch: Lüneburger Kreistag verabschiedet Detlev Schulz-Hendel nach 18 Jahren als Abgeordneter

Landrat Jens Böther zeichnete Detlev Schulz-Hendel für sein langjähriges politisches Wirken mit der goldenen Ehrennadel und einem Eintrag im Ehrenbuch aus. Zukünftig wird Detlev Schulz-Hendel für die Grünen als Fraktionsvorsitzender im Landtag agieren.
23.12.2022

Mit MOIN in die neue Mobilität: Kreistag stellt Weichen für Zukunft des ÖPNV im Landkreis Lüneburg

Die neue „Mobiltätsinfrastruktur und -betriebs GmbH Landkreis Lüneburg“ wird zu norddeutsch „MOIN“, ihr Aufsichtsrat wird auf sieben Mitglieder ausgeweitet. Das beschloss der Kreistag in seiner Sitzung am 22. Dezember 2022. Aufgabe der MOIN ist, den öffentlichen Nahverkehr in der Region zu stärken und neue Wege auch in Richtung Klimaneutralität zu finden.
23.12.2022

Auf Wiedersehen, Zahnfee: Christiane Lotties verabschiedet sich nach rund 30 Jahren

Für ein strahlendes Lächeln bei Kindern sorgen - für die Zahnfee Christiane Lotties ist dies eine Herzensangelegenheit und Job zugleich. Nach rund 30 Jahren endet nun der Einsatz von Christiane Lotties für den Landkreis Lüneburg.
21.12.2022

Grünes Licht für Radroute Lüneburg – Adendorf – Scharnebeck

Gemeinsam am Rad: Die Gemeinde Adendorf, die Gemeinde Scharnebeck und die Hansestadt Lüneburg planen zusammen mit dem Landkreis Lüneburg eine Rad-Premiumroute, die ihre Orte miteinander verbindet. Insgesamt sind rund 208.000 Euro an Planungskosten veranschlagt, der Großteil davon wird durch Fördermittel finanziert.
20.12.2022

Neues Wohngeld-Plus-Gesetz tritt in Kraft Antragstellung im Januar 2023 sichert Ansprüche

Die Wohngeldstelle im Landkreis Lüneburg weist darauf hin, dass sie erst im kommenden Jahr konkrete Auskünfte über die Auswirkungen und die Höhe nach dem neuen Gesetz geben kann. Das hat jedoch keine negativen Auswirkungen für Bürgerinnen und Bürger, denn es gibt zwei gute Nachrichten.
19.12.2022

Abschluss einer erfolgreichen Impf-Aktion: Mobile Impfteams packen am 20.12. ein

Die Mobilen Impfteams von Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und Deutschem Roten Kreuz (DRK) waren in den vergangenen 15 Monaten im gesamten Landkreis Lüneburg unterwegs – und brachten den Impfstoff quasi bis vor die Haustüren der Bürgerinnen und Bürger. Mehr als 88.000 Impfungen haben sie dabei verabreicht.
19.12.2022

Starkes Signal für die Zukunft der Schiene: Landrat Jens Böther sendet gemeinsames Schreiben aus der Region an Bundesverkehrsminister

14 Vertreterinnen und Vertreter der Kommunen sowie Bundes- und Landtagsabgeordnete aus dem Landkreis Lüneburg und der Region unterzeichneten am Samstag (17. Dezember 2022) gemeinsam mit Landrat Jens Böther ein Schreiben an Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing.
19.12.2022

Eisige Wetterlage: Schulausfall im Landkreis Lüneburg – Fähre „Amt Neuhaus“ bleibt am Ufer

Wegen Glatteis und gefrierender Nässe heißt es heute (Montag, 19. Dezember 2022) für Schülerinnen und Schüler im gesamten Landkreis Lüneburg: Bitte zu Hause bleiben! Der Präsenzunterricht an allen Schulen fällt aus, da der Schülertransport zur Schule und zurück bei der extremen Wetterlage nicht sichergestellt werden kann
16.12.2022

Pilotprojekt BENe zieht Bilanz: Mehr als 500.000 Euro für biologische Vielfalt im Amt Neuhaus

Vor fünf Jahren startete das Pilotprojekt „Biotopverbund Elbtal Amt Neuhaus – unter besonderer Berücksichtigung des Blühaspektes“ (BENe) im rechtselbischen Teil des Landkreises Lüneburg.
15.12.2022

Elbbrücke bei Darchau: FFH-Verträglichkeitsprüfung zum Bauwerk geht voran

Für die Planung der Elbbrücke bei Darchau durch den Landkreis Lüneburg ist es ein weiterer Schritt: Umweltexperten bereiten momentan die FFH-Verträglichkeitsprüfung vor.
14.12.2022

Platz für Geflüchtete: Notunterkunft Sumte bleibt zunächst bis März 2024

Schnell und sicher viele Geflüchtete unterbringen: Dafür hat der Landkreis Lüneburg die Notunterkunft in Sumte nun bis März 2024 verlängert. Damit verschafft der Kreis seinen Kommunen Zeit, um Wohnraum für diese Menschen bereitzustellen. Über die Pläne informierte der Landrat bei einem Info-Abend am 12. Dezember 2022 in Sumte.
12.12.2022

Energiesparen über die Feiertage: Landkreis Lüneburg schließt seine Gebäude zwischen Weihnachten und Neujahr

Einige Bereiche sind jedoch weiterhin erreichbar: Am Donnerstag und Freitag (29. und 30. Dezember 2022) ist die Kfz-Zulassungsstelle vorrangig für die Neuanmeldung von Elektro- und Hybridautos von 7:30 bis 12 Uhr geöffnet.
12.12.2022

6,2 Millionen Euro für die Straßen: Landkreis Lüneburg investiert in Kreisstraßen und Radwege

Ob mit dem Rad oder mit dem Auto – die Straßen im Landkreis Lüneburg werden auch 2023 besser und sicherer. Rund 6,2 Millionen Euro investiert der Landkreis im kommenden Jahr, wenn der Kreistag am 22. Dezember 2022 zustimmt.
09.12.2022

Neuer ärztlicher Leiter: Dr. Hans-Joachim von Hartrott stärkt künftig den Rettungsdienst im Landkreis Lüneburg

Zum 1. Juni 2022 hat Dr. med. Hans-Joachim von Hartrott die ärztliche Leitung des Rettungsdienstes im Landkreis Lüneburg von Dr. med. David Ruppert übernommen.
09.12.2022

Impfen schützt: Viele schwere Atemwegserkrankungen bei Kindern im Landkreis Lüneburg

In der Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Lüneburg werden aktuell sehr viele Kinder mit Atemwegserkrankungen behandelt – genau wie in vielen anderen Kliniken im Land. Dabei können schon die Jüngsten vorbeugend sehr gut gegen die schweren Formen von Infektionen geschützt werden: mit einer Impfung.
08.12.2022

DIGITALIS-Projekt im Gesundheitsamt: Landkreis Lüneburg setzt auf App statt Papierberge

Ein Leuchtturm für einen zukunftsorientierten und innovativen öffentlichen Gesundheitsdienst: Mit knapp 800.000 Euro fördert das Bundesministerium für Gesundheit das Projekt „DIGITALIS – Mein digitales Gesundheitsamt und ich“.
07.12.2022

Mehr Sicherheit, kurze Wege: ÖPNV-Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2022 bringt neue Haltestellen und Taktungen

Neue Wege mit dem Bus in der Stadt: Ab 11. Dezember 2022 halten die Buslinien 5002, 5005, 5013, 5014 an der Haltestelle Rathaus, Am Ochsenmarkt, nur zwei Gehminuten entfernt vom Marktplatz.
06.12.2022

Bevölkerung schützen: Probe-Warntag am 8. Dezember 2022 Testwarnungen mit Sirenen, BIWAPP und Cell-Broadcast und Co.

Zum bundesweiten Warntag am 8. Dezember 2022 ertönen im Landkreis Lüneburg um 11 Uhr vorhandenen Warnsirenen – für die Bevölkerung besteht kein Grund zur Beunruhigung.
02.12.2022

Winter steht vor der Tür: Landkreis Lüneburg informiert bei möglichem Schulausfall im Internet und über BIWAPP

Bei einem kreisweiten Schulausfall wird dieser frühmorgens – spätestens aber um 6:30 Uhr – im Radio bekanntgegeben. Weiterhin informiert der Landkreis Lüneburg über die eigene Internetseite www.landkreis-lueneburg.de und www.landkreis-lueneburg.de/schulausfall.
02.12.2022

Aktualisierter Impfstoff für jedes Alter: Jetzt gegen Corona impfen lassen

Persönlicher Schutz gegen schwere Verläufe: Ab 7. Dezember gibt es für jedes Alter einen angepassten Impfstoff gegen die aktuellen Corona-Varianten bei den Impfteams des Landkreises Lüneburg. Noch bis zum 20. Dezember sind die Mobilen Impfteams unterwegs. Die Termine für die Woche vom 5. bis 10. Dezember finden Sie hier.
02.12.2022

Dem Ehrenamt Danke sagen: Vorteile für Ehrenamtliche in der Region anbieten

In jedem Dorf sind Menschen in ihrer Freizeit aktiv. Jetzt können Unternehmen und Vereine den Helfenden besonders danke sagen: Sie können verdienten Ehrenamtlichen Vorteile geben. Wer Vorteilsgeber werden will, meldet sich im Landkreis Lüneburg bei Michael Springer unter 04131 26 1301 oder ehrenamt@landkreis-lueneburg.de.
23.11.2022

Landkreis Lüneburg investierte 2021 fast 4,5 Millionen Euro in Straßen, Brücken und Radwege

Radwege und Brücken sanieren, Kreisstraßen asphaltieren, Straßengrün zurückschneiden und Schnee und Eis von Straßen räumen – der kreiseigene Betrieb Straßenbau und -unterhaltung (SBU) mit Sitz in Scharnebeck ist das ganze Jahr über für die Bürgerinnen und Bürger im Einsatz.
22.11.2022

Archezentrum Amt Neuhaus zieht nach Konau: Wirtschaftsausschuss berät über Fördermittel

Mehr Gäste will das Archezentrum Amt Neuhaus anziehen - und dazu zieht es direkt an den Elberadweg. Im Wirtschaftsausschuss berichten Bürgermeister Andreas Gehrke und Leiter Holger Belz über die Pläne.
22.11.2022

Auszeichnung mit dem Niedersächsischen Hygienesiegel an zehn Alten- und Pflegeheime

Eine bessere Patientenversorgung durch gezielte Hygiene und mehr Wissen – das leistet das Hygiene-Netzwerk Lüneburg. Am 16. November 2022 zeichnete Yvonne Hobro, Leiterin des Fachbereichs Soziales, zehn Alten- und Pflegeheime für ihre vorbildlichen Leistungen erneut mit dem Niedersächsischen Hygienesiegel aus
19.11.2022

Eine Feier für das Ehrenamt: Landrat ehrt 54 Engagierte beim „Tag der Ehrenamtlichen“

Sie stehen stellvertretend für Tausende in der Region – und leisten in ihrer Freizeit Einzigartiges für die Gesellschaft: Landrat Jens Böther ehrte am 18. November 2022 54 Engagierte beim „Tag der Ehrenamtlichen“.
18.11.2022

Statt Alpha E: Vieles spricht für den Neubau einer Bahnstrecke entlang der A 7

Bahnschienen für die Zukunft: Die Strecke zwischen Hamburg und Hannover muss gestärkt werden. Vieles spricht für einen Neubau an der A7 statt einer Trassenführung mitten durch Lüneburg und den Landkreis.
15.11.2022

Zukunftsperspektiven fürs Theater Lüneburg: Finanzielle Grundlagen gehen auf den Prüfstand

Das Theater Lüneburg braucht ein stabiles finanzielles Fundament: Welche Stellschrauben können dafür gedreht werden? Welche Zukunftsperspektiven gibt es? Das wollen Träger und Theater gemeinsam mit externer Unterstützung herausarbeiten.
15.11.2022

Auf dem Weg zur Sanierung: Landkreis Lüneburg peilt Bundesförderung für Lehrschwimmbecken Oedeme an

Seit 50 Jahren ist das Lehrschwimmbecken Oedeme eine feste Institution für Schul- und Vereinssport in der Region. Der Landkreis Lüneburg will dies auch für die Zukunft sicherstellen. Deswegen wandte er sich jetzt an den Bund, denn dieser stellt ein Förderprogramm für Schwimmhallen und Sportstätten mit besonderer gesellschaftlicher Bedeutung und sozialer Integration bereit.
09.11.2022

Gefiederte Freunde finden Nisthilfe: Teilnehmende der Aktion „Schwalben willkommen“ ausgezeichnet

Bei der Aktion „Schwalben willkommen“ haben rund 150 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Lüneburg die Mehl-, Ufer- und Rauchschwalben über den Sommer bei sich nisten lassen.
08.11.2022

Catalyst: Neue Startup-Förderung im Landkreis Lüneburg

Gutes Klima für Firmengründer: Als erstes Unternehmen im Landkreis Lüneburg erhält die Petabyte GmbH die Start-up-Förderung der W.LG.
08.11.2022

Energiesparen über die Feiertage: Landkreis Lüneburg schließt seine Gebäude zwischen Weihnachten und Neujahr

Fast 40.000 Kilowattstunden Energie für Strom und Heizung spart der Landkreis Lüneburg, indem die Verwaltung zwischen Weihnachten und Neujahr schließt. Notdienste werden eingerichtet.
08.11.2022

Ausgezeichnete Renaturierung der Neetze: 1. Preis „Niedersächsische Bachperle“ 2022

Die renaturierte Neetze in Thomasburg ist ein Paradies für Insekten, Fische und Fischotter – und jetzt auch ausgezeichnet mit der „Niedersächsischen Bachperle“ 2022. Gestern (7. November 2022) wurde das ökologisch besonders wertvolle Projekt mit dem 1. Preis bei „Bach im Fluss“ geehrt.
07.11.2022

Neue Perspektiven für Kinder in Not: Pflegeeltern gesucht

Landkreis und Hansestadt Lüneburg suchen Familien, die Pflegekinder aufnehmen möchten. Begleitet werden die zukünftigen Pflegeeltern durch ein Team erfahrener Sozialpädagoginnen und -pädagogen, sie erhalten Fortbildungen, Supervisionen und einen finanziellen Ausgleich. Wichtig ist vor allem: Sie können sich vorstellen, Kinder und Jugendliche als Teil ihrer Familie bei sich aufzunehmen – auf Dauer oder auch nur für einen bestimmten Zeitraum.
01.11.2022

Lückenschluss der A 39: Landräte und Oberbürgermeister der Region schreiben an Bundesverkehrsminister

Einen schnellen Lückenschluss bei der A 39 fordert Landrat Jens Böther mit seinen Landrats- und Oberbürgermeisterkollegen aus der Region.
01.11.2022

Premiere im Landkreis Lüneburg: Runder Tisch Klimaneutralität trifft sich erstmals mit 20 Akteuren

Mehr Klimaschutz: Um Akteurinnen und Akteure zu vernetzen, lud der Landkreis Lüneburg Ende Oktober 2022 erstmals zum Runden Tisch Klimaneutralität ein. Auf der Agenda stand u.a. der energiepolitische Masterplan für den Landkreis.
16.12.2021

Mit Teddy zum Piks: Corona-Impfungen für Kinder ab 5 Jahre starten in Ochtmissen

Viele Familien haben darauf gewartet - am 15.12. fanden in Ochtmissen die ersten Impfungen für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren statt.

Alle Informationen auf einen Blick

Pressekontakt

Hier wird Ihnen weitergeholfen

Landkreis Lüneburg
Fachdienstleitung
Katrin Holzmann
Pressesprecherin, Büro des Landrates, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 4131 26 - 1274+49 4131 26 - 2274E-Mail senden
Landkreis Lüneburg
Büro Landrat
Marion Junker
Pressesprecherin
+49 4131 26 - 1280+49 4131 26 - 2280E-Mail senden

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Aktuelles
Corona-Informationen
Presse
Pressearchiv
Terminkalender