Danach suchen andere
Zum Inhalt springen
Eine Baustelle ist von
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Baustelleninformationen

Bauarbeiten an Straßen und Brücken können die Verkehrsführung beeinträchtigen. Damit Sie in unserem Landkreis möglichst schnell an Ihr Ziel kommen, haben wir hier die aktuellen Baumaßnahmen und deren Auswirkung auf den Straßenverkehr aufgeführt.

Alle Informationen auf einen Blick

Baustellen im Landkreis Lüneburg

Eine Übersichtskarte aller aktuellen Baustellen für das gesamte Kreisgebiet finden Sie auch im GeoPortal.

ZeitraumOrtMaßnahme
27.05.2024 bis 16.08.2024Kreisstraße 14, Brücke über die Neetze bei ThomasburgAufgrund des notwendigen Austauschs von Rotorblättern am Windpark Thomasburg muss zum Schutz der gewichtsbeschränkten Brücke über die Neetze eine Behelfsbrücke für die Schwertransporte eingebaut werden. Dazu ist in der Zeit vom 27.05.2024 bis 09.06.2024 die K14 im Bereich der Brücke über die Neetze bei Thomasburg für den gesamten Verkehr vollgesperrt. Fußgänger und Radfahrer können die Brücke passieren. 
Eine Umleitung ist ab Neetze über die L221 bis Bleckede von dort über die K35 nach Breetze und weiter nach Ellringen und dann weiter die K26 bis Thomasburg und entsprechend umgekehrt ausgewiesen.
Nach dem Einbau der Behelfsbrücke wird ab 10.06.2024 eine halbseitige Sperrung der Brücke mit Lichtsignalanlage installiert. Pkws dürfen die Brücke dann befahren. Für den Lkw-Verkehr ist die Brücke weiterhin gesperrt, diese müssen weiterhin die Umleitung nutzen. 
Zum Ausbau der Behelfsbrücke kommt es dann noch einmal für etwa eine Woche zu einer Vollsperrung für den gesamten Fahrzeugverkehr. Dieses Datum wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.
Der Busverkehr wird die gesamte Zeit über sichergestellt.
22.07.2024 bis 26.07.2024Kreisstraße 30 Höhe Schiffshebewerk Scharnebeck

Aufgrund von umfangreichen Brückenprüfungsarbeiten am Schiffshebewerk mit Großgerät muss die Kreisstraße 30 in Höhe des Schiffshebewerk zwischen der Einmündung Bardowicker Weg und dem Kreisverkehrsplatz vollgesperrt werden. 

Hierzu wird eine Umleitung für den Fahrzeugverkehr ab Scharnebeck über die Kreisstraßen 53 und 29 bis Brietlingen zur B209 und weiter in Richtung Adendorf bis zur Elba-Kreuzung und umgekehrt eingerichtet. 

Fußläufig kann die Arbeitsstelle jederzeit passiert werden. 

Da die Arbeiten innerhalb der niedersächsischen Sommerferien ausgeführt werden, ist der Busverkehr von den Arbeiten nicht betroffen. 

27.06.2024 bis 16.08.2024 (jeweils tageweise)Kreisstraße 13 Abschnit 1 zwischen Barskamp und Tosterglope
Abschnitt 2 zwischen Nahrendorf und Oldendorf/Göhrde
Aufgrund notwendiger Oberflächenbehandlungen verbunden mit Demarkierungs- und Markierungsarbeiten auf beiden Streckenabschnitten ist jeweils tageweise eine Vollsperrung notwendig. Das genaue Datum ist den Plantafeln vor Ort zu entnehmen.
Eine Umleitung ist für Abschnitt 1 ab Barskamp über die L231 bis Katemin und von dort über die L232 bis Tosterglope und entsprechend umgekehrt ausgewiesen.
Die Umleitung für Abschnitt 2 erfolgt ab Oldendorf/Göhrde über die K6 bis Eichdorf und von dort weiter über die K25 bis Nahrendorf und entsprechend umgekehrt.
Busverkehr wird sichergestellt.
23.07.2024 bis 20.12.2024L216, Ortsdurchfahrt ReppenstedtFür den Beginn des Aus-/Neubaus der Geh-/Radwege wird in Reppenstedt zunächst der Bereich zwischen der Einmündung Schnellenberger Weg bis in Höhe der Bushaltestellen Hasenwinkler Weg entlang der L216 halbseitig gesperrt. Der Verkehr auf der Landesstraße und der Einmündung Schnellenberger Weg wird durch Lichtsignalanlage geregelt. Die Einmündung Hasenwinkler Weg zur L216 wird in der Zeit vollgesperrt. 
Aufgrund des Verkehrsaufkommens wird aus Richtung Kirchgellersen eine Umleitung empfohlen und entsprechend über Dachtmissen - Vögelsen - Bardowick bis Lüneburg ausgeschildert.
Die Bushaltestellen Hasenwinkler Weg in beide Richtungen und die Bushaltestelle Schnellenberger Weg in Richtung Lüneburg können in dieser Zeit nicht bedient werden. In Fahrtrichtung Salzhausen ist in dieser Zeit die Haltestelle Lindenweg zu nutzen. In Fahrtrichtung Lüneburg wird eine Ersatzhaltestelle in Höhe Lüneburger Landstraße 16 eingerichtet. 
Baustellen müssen gekennzeichnet werden,
Achtung Baustelle.

Allgemeine Kontaktmöglichkeiten

Persönlich

Infothek
Am Graalwall 4, Gebäude 4
(gegenüber Parkpalette Am Rathaus)
21335 Lüneburg

Mo-Do

Fr

07:30 bis 16:30 Uhr

07:30 bis 12:30 Uhr

Telefonisch

Telefonzentrale
04131 26-0

Mo-Do

Fr

08:00 bis 16:00 Uhr
08:00 bis 12:00 Uhr

Digital

E-Mail 
Senden Sie uns Ihr Anliegen und wir melden uns so schnell wie möglich zurück.

E-Mail senden

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Autoverkehr

Radfahren

Bus und Bahn

Elbfähren

Baustelleninformationen

Elektromobilität