Landkreis Lüneburg - Vorbeugender Brandschutz
Danach suchen andere
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Vorbeugender Brandschutz

Beim vorbeugenden Brandschutz handelt es sich um präventive Maßnahmen im Bereich Bauen, die der Entstehung und Ausbreitung von Bränden entgegenwirken sollen, Die Maßnahmen finden auf baulicher, anlagentechnischer und organisatorischer Ebene statt und werden durch den Fachdienst Bauen wahrgenommen.

Alle Informationen auf einen Blick

Ansprechpersonen

Hier wird Ihnen weitergeholfen

Landkreis Lüneburg
Bauen
Torsten Hensel
Zuständigkeit nach Nachname: Gemeinde Amt Neuhaus, Samtgemeinde Dahlenburg, Samtgemeinde Ostheide,
Brandschutzprüfer und Kreisbrandmeister
+49 4131 26 - 1235+49 4131 26 - 2235E-Mail senden
Landkreis Lüneburg
Bauen
Florian Finke
Zuständigkeit nach Nachname: Samtgemeinde Bardowick, Stadt Bleckede, Samtgmeinde Amelinghausen, Samtgemeinde Gellersen
Brandschutzprüfer
+49 4131 26 - 1245+49 4131 26 - 2245E-Mail senden

Die Aufgaben des vorbeugenden Brandschutzes im Detail:

  • Brandverhütungsschauen (Hauptamtliche Brandschau)
  • Stellungnahmen zu Baugenehmigungsverfahren sowie Nutzungsänderungen für bauliche Anlagen, von denen eine besondere Brandgefahr ausgeht
  • Beurteilungen und Stellungnahmen zu Bauleit-, Flächennutzungs- und Bebauungsplänen
  • Beratungen von Architekten, Fachplanern und Bauherren
  • Aufschaltungen und Abnahmen von Brandmeldeanlagen (BMA)

Allgemeine Kontaktmöglichkeiten

Persönlich

Infothek
Am Graalwall 4, Gebäude 4
(gegenüber Parkpalette Am Rathaus)
21335 Lüneburg

Mo-Do

Fr

08:00 bis 17:00 Uhr

08:00 bis 13:00 Uhr

Telefonisch

Telefonzentrale
+49 4131 26-0

Mo-Do

Fr

07:30 bis 17:00 Uhr
07:30 bis 15:00 Uhr

Digital

E-Mail 
Senden Sie uns Ihr Anliegen und wir melden uns so schnell wie möglich zurück.

E-Mail senden

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Umwelt und Klimaschutz
Gesundheit
Lebensmittel
Inklusion
Integration
Sozialberatung und Unterstützung
Sport