Danach suchen andere
Zum Inhalt springen

Unterhaltsvorschuss für Kinder von Alleinerziehenden beantragen

Jugend und Familie

Leistungsbeschreibung

Allgemeine Informationen

Sie erhalten für Ihr Kind den Unterhaltsvorschuss, wenn Sie es in Ihrem Haushalt ohne einen anderen Elternteil erziehen, gegen den das Kind einen Anspruch auf Unterhalt hat. Dieser Unterhalt wird jedoch vom anderen Elternteil beziehungsweise der zu Unterhaltszahlungen verpflichteten Person nicht, unvollständig oder unregelmäßig gezahlt.

Der Lebensmittelpunkt des Kindes muss dabei eindeutig in Ihrem Haushalt liegen. Sie dürfen keinen neuen Partner beziehungsweise keine neue Partnerin geheiratet haben.

Wenn die Bezugsvoraussetzungen vorliegen, wird Ihnen der Unterhaltsvorschuss bis zur Volljährigkeit Ihres Kindes gezahlt. Die Begrenzung der Bezugsdauer (zuvor maximal 72 Monate) wurde aufgehoben.

Die Höhe des Unterhaltsvorschusses richtet sich nach der Höhe des Mindestunterhaltes.

Wenn der allein erziehende Elternteil Anspruch auf volles Kindergeld hat, beträgt der Unterhaltsvorschuss seit dem 1. Januar 2024 in Niedersachsen:

  • für Kinder bis zu 5 Jahren 230,00 Euro pro Monat
  • für Kinder von 6 bis 11 Jahren 301,00 Euro pro Monat
  • für Kinder von 12 bis 17 Jahren 395,00 Euro pro Monat

Nach Vollendung des 12. Lebensjahrs hat Ihr Kind den Anspruch auf Unterhalt nur dann, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt wird:

  • Sie oder Ihr Kind erhalten kein Bürgergeld.
  • Durch den Unterhaltsvorschuss kann die Hilfebedürftigkeit Ihres Kindes vermieden werden.
  • Sie haben ein Brutto-Monatseinkommen von mindestens 600 Euro und erhalten ergänzendes Bürgergeld.

Damit wird gewährleistet, dass im Bedarfsfall lückenlos alle Kinder Unterhaltsvorschuss erhalten. Zugleich wird für die Haushalte, die nicht hilfebedürftig sind, beziehungsweise durch eigene Erwerbseinkünfte unabhängig von Grundsicherungsleistungen werden könnten, ein wichtiger Anreiz geschaffen, den eigenen Lebensunterhalt zu sichern.

Der Unterhaltsvorschuss wird immer zum Beginn eines Kalendermonats ausgezahlt und kann für einen Monat rückwirkend beantragt werden.



Das müssen Sie wissen

Anschrift

Adresse

Auf dem Michaeliskloster 4

21335 Lüneburg

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Kosten an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Abhängig von der Frage der Inverzugsetzung des nicht betreuenden Elternteils,

Ein Monat rückwirkend

Erforderliche Unterlagen

Das Antragsformular

Zusätzlich ist je nach Einzelfall erforderlich:

  • die Geburtsurkunde des betreffenden Kindes
  • der Personalausweis des alleinerziehenden Elternteils
  • bei ausländischen Kindern beziehungsweise Eltern: Ausweis und ein gültiger Nachweis über den Aufenthaltstitel
  • die Meldebestätigung oder Melderegisterauskunft
  • der Unterhaltstitel: aktuelle Unterhaltsfestlegung Unterhaltsurkunde, Urteil, Beschluss
  • bei Trennung einer Ehe: Scheidungsurteil
  • gegebenenfalls Brief vom Rechtsanwalt über den Zeitpunkt des Getrenntlebens
  • die aktuelle Steuerkarte
  • bei unverheirateten Elternpaaren: Vaterschaftsanerkenntnis oder -feststellung
  • Einkommensnachweise über: 
  • Kindergeld
  • gegebenenfalls Halbwaisenrente
  • gegebenenfalls Unterhaltszahlungen
  • gegebenenfalls Bewilligungs-/Einstellungsbescheide über Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetze anderer Unterhaltsvorschusskassen 
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Personalausweis oder Reisepass bzw. Aufenthaltstitel
  • Meldebestätigung bzw. Melderegisterauskunft
  • ggf. Scheidungsurteil
  • ggf. schriftliche Bestätigung des Getrenntlebens durch einen Rechtanwalt
  • ggf. Vaterschaftsanerkennungsurkunde oder Urteil über die Vaterschaftsfeststellung
  • ggf. Beschluss oder Urkunde über die Höhe der Unterhaltsverpflichtung (Unterhaltstitel)
  • Einkunftsnachweise wie z. B. Kindergeld, Halbwaisenrente, Unterhaltszahlungen
  • für Kinder ab 15 Jahre, die keine allgemein bildende Schule mehr besuchen, außerdem Einkommensnachweise (Arbeits- bzw. Ausbildungsvertrag, Gehaltsbescheinigungen, Nachweise über Einkommen aus Vermögen o.ä.)

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen für die Bewilligung von Unterhaltsvorschuss müssen erfüllt sein:

  • Der Kindesunterhalt wird nicht oder nur unvollständig gezahlt.
  • Ihr Kind hat seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland.
  • Der Elternteil ist alleinerziehend (zum Beispiel auch verwitwet).
  • Der Elternteil und das Kind müssen in einem Haushalt leben.

Ausländische Kinder haben den Anspruch nur bei bestimmten Aufenthaltstiteln.

 
  • das Kind hat das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet
  • der Elternteil, bei dem das Kind lebt, ist ledig, verwitwet oder geschieden oder lebt von seinem Ehegatten dauernd getrennt
  • der andere Elternteil, bei dem das Kind nicht lebt, zahlt keinen oder nur teilweise oder unregelmäßig Unterhalt bzw. das Kind erhält nach dem Tod des unterhaltspflichtigen Elternteils keine ausreichenden Waisenbezüge

Kinder ab vollendetem 12. Lebensjahr bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres haben ebenfalls unter den o.a. Voraussetzungen einen Anspruch, wenn

  • das Kind keine Leistungen nach dem SGB II bezieht oder durch die Unterhaltsleistung die Hilfebedürftigkeit des Kindes vermieden werden kann oder
  • der betreuende Elternteil mit Ausnahme des Kindergeldes über Einkommen von mindestens 600 Euro verfügt.

Verfahrensablauf

  1. Antragstellung
  2. Prüfung der Zuständigkeit und des Vorliegens der Tatbestandsmerkmale
  3. Bewilligung oder Ablehnung - 3a. Bei beabsichtigter Ablehnung Anhörung vor der Ablehnung

Formulare

Formlose Antragstellung ist möglich.

Persönliches Erscheinen nicht nötig, aber sinnvoll mit Blick auf den Rückgriff.

Online-Dienste: Ja, ein EFA-Dienst (UVO-Unterhaltsvorschuss Online) in Vorbereitung

Unterhaltsvorschuss muss schriftlich vom allein erziehenden Elternteil beantragt werden.
Sie können den Antrag auf Unterhaltsvorschuss auf Ihren Computer herunterladen und an Ihrem PC ausfüllen. Den unterschriebenen Antrag können Sie dann an die zuständige Stelle schicken. Für Kinder ab 12 Jahre ist zusätzlich das Ergänzungsblatt auszufüllen und zusammen mit dem unterschriebenen Merkblatt dem Antrag beizufügen.

Hinweise (Besonderheiten)

  • Einen Anspruch auf Unterhaltsvorschuss haben Kinder zwischen 12 Jahren und der Vollendung des 18. Lebensjahres nur dann, wenn das Kind nicht auf SGB II Leistungen angewiesen ist oder wenn der alleinerziehende Elternteil im SGB II-Bezug ein eigenes Einkommen von mindestens 600 Euro brutto erzielt.
  • Der andere Elternteil muss den Unterhaltsvorschuss an die Unterhaltsvorschussstelle zurückzahlen. Falls der Unterhaltspflichtige nicht zahlt, kann die Unterhaltsvorschussstelle die Rückzahlung einklagen und vollstrecken.

Ansprechpunkt

An das örtliche Jugendamt, Unterhaltsvorschussstelle der Kommune

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt.

Rechtsbehelf

Widerspruch (Frist: 1 Monat)

Ansprechpersonen

Jugend und Familie
Iwan Nadine
04131 26-170604131 26-2706E-Mail senden
Jugend und Familie
Hornig Kathrin
04131 26-138404131 26-2384E-Mail senden
Jugend und Familie
Goldnik Viktoria
04131 26-130704131 26-2307E-Mail senden
Jugend und Familie
Harder Alena
04131 26-156804131 26-2568E-Mail senden
Jugend und Familie
Hempelmann Gülsün
04131 26-117604131 26-2176E-Mail senden
Jugend und Familie
Robert Annika
04131 26-105504131 26-2055E-Mail senden
Jugend und Familie
Suhrmüller Stefanie
04131 26-134204131 26-2252E-Mail senden
Jugend und Familie
Witthöft Adina
04131 26-154704131 26-2547E-Mail senden
Jugend und Familie
Frau Seegers
04131 26-143204131 26-2432E-Mail senden
Jugend und Familie
Lüneburg-Kohrs Liane
04131 26-153904131 26-2539E-Mail senden
Jugend und Familie
Koschella Nancy
04131 26-125004131 26-2250E-Mail senden
Jugend und Familie
Germ Nicole
04131 26153104131 262531E-Mail senden
Jugend und Familie
Frau Hermes
04131 26-163904131 26-2639E-Mail senden
Jugend und Familie
Schröder Anke
04131 26-159504131 26-2595E-Mail senden
Jugend und Familie
Frau Werneke
04131 26-123104131 26-2231E-Mail senden
Jugend und Familie
Heiden Bärbel
04131 26-178904131 26-2789E-Mail senden
Jugend und Familie
Lehrer Ronja
04131 26-106504131 26-2065E-Mail senden
Jugend und Familie
Schwuchow Martin
04131 26-158504131 26-2585
Jugend und Familie
Wesche Annika
04131 26-101604131 26-2016E-Mail senden
Jugend und Familie
Himmelreich Beate
04131 26-142004131 26-2420E-Mail senden
Jugend und Familie
Schnabel Petra
04131 26-126504131 26-2265E-Mail senden
Jugend und Familie
Frau Meyer
04131 26-165604131 26-2656E-Mail senden
Jugend und Familie
Herr Norbert
04131 26-140104131 26-2401E-Mail senden
Jugend und Familie
Frau Pott
04131 26-139904131 26-2399E-Mail senden
Jugend und Familie
Demirci-Evcil Sevgi
04131 26-183104131 26-2831E-Mail senden
Jugend und Familie
Schöning Carsten
04131 26-136504131 26-2725E-Mail senden
Jugend und Familie
Frau Buchmann
04131 26-172404131 26-2724E-Mail senden
Jugend und Familie
Frau Klemm
04131 26-168704131 26-2687E-Mail senden
Jugend und Familie
Geschäftszimmer Jugendhilfe und Sport
04131 26-1718E-Mail senden
Jugend und Familie
Wolter Melanie
04131 26-140004131 26-2400E-Mail senden
Jugend und Familie
Stern Vivian
E-Mail senden
Jugend und Familie
Möhring Norbert
Jugend und Familie
Kruse Simone
E-Mail senden
Jugend und Familie
Lopau Dorothee
E-Mail senden
Jugend und Familie
Witte Hagen
E-Mail senden
Jugend und Familie
Lange Kirsten
04131 26-158704131 26-2587E-Mail senden
Jugend und Familie
Oldekop Isabell
04131 26-173704131 26-2737E-Mail senden
Jugend und Familie
Schachtschneider Tine
04131 26-173104131 26-2731E-Mail senden
Jugend und Familie
Böttger Ulrike
E-Mail senden
Jugend und Familie
Hinrichs Silvia
04131 26-1526E-Mail senden
Jugend und Familie
Schlien Tatjana
E-Mail senden
Jugend und Familie
Kranert Jana
04131 26-0
Jugend und Familie
Klug Anna
E-Mail senden

Allgemeine Kontaktmöglichkeiten

Persönlich

Infothek
Am Graalwall 4, Gebäude 4
(gegenüber Parkpalette Am Rathaus)
21335 Lüneburg

Mo-Do

Fr

07:30 bis 16:30 Uhr

07:30 bis 12:30 Uhr

Telefonisch

Telefonzentrale
+49 4131 26-0

Mo-Do

Fr

08:00 bis 16:00 Uhr
08:00 bis 12:00 Uhr

Digital

E-Mail 
Senden Sie uns Ihr Anliegen und wir melden uns so schnell wie möglich zurück.

E-Mail senden