Danach suchen andere
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

BioBlitz 2022

Mitmach-Aktion zum Tag der Artenvielfalt

Anlässlich des Tags der Artenvielfalt und der Biodiversität am 22.05.2022 lädt der Fachdienst Umwelt zur Teilnahme am 1. BioBlitz im Landkreis Lüneburg ein. Unter dem Motto „Artenvielfalt am Wegesrand“ hat sich der Fachdienst Umwelt des Landkreises Lüneburg dieses Jahr erstmalig ein interaktives Projekt zum Thema Arten- und Biotopschutz überlegt, bei dem jeder und jede mitmachen kann.

Weitere Informationen und wie man teilnehmen kann, finden Sie unten.

Alle Informationen auf einen Blick

Ansprechpersonen

Hier wird Ihnen weitergeholfen

Landkreis Lüneburg
Umwelt
Dr. Olaf Anderßon
Projektmanager Biotopverbund Elbtal Amt Neuhaus (BENe)
+49 4131 26 - 1449+49 4131 26 - 2449E-Mail senden
Landkreis Lüneburg
Umwelt
Adrian Kreft
Untere Naturschutzbehörde
+49 4131 26 - 1354+49 4131 26 - 2354E-Mail senden
Landkreis Lüneburg
Umwelt
Maike Mangelsdorf
Untere Naturschutzbehörde
+49 4131 26 - 1090+49 4131 26 - 2090E-Mail senden
Downloads

Hier finden Sie alle wichtigen Downloads

Worum geht es beim BioBlitz?

Bei dem Projekt handelt es sich um einen sogenannten „BioBlitz“. Ein „BioBlitz“ ist die Dokumentation und Erfassung möglichst vieler verschiedener Arten durch fotografieren während eines bestimmten Zeitraumes in einem bestimmten Gebiet. Beim BioBlitz des Landkreises geht es primär darum, die Artenvielfalt am Wegesrand zu entdecken und kennenzulernen. Es geht also darum, gerade die Artenvielfalt an Wegen zu entdecken und kennen zu lernen, die für uns oftmals sehr unscheinbar erscheinen. Es gilt, all die Arten, seien es Pflanzen, Moose, Insekten usw., die vom Weg aus gut zu erkennen sind, zu fotografieren und anschließend auf der Seite des BioBlitzes (siehe oben Weblinks) hochzuladen. 

Wichtig:

Um am BioBlitz teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Account auf der Plattform "INaturalist". Eine Anleitung für die Registrierung bei INaturalist und den Link zur Homepage von INaturalist finden Sie oben unter "Downloads" und "Weblinks".

 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Eltern und Kinder
Kinder und Jugendliche
Migrantinnen und Migranten
Menschen mit Behinderungen
Seniorinnen und Senioren
Gleichstellungs-
beauftragte
mehr