Danach suchen andere
Ein Schwalbennest mit vier Jungvögeln, eine Schwalbe fliegt mit Nahrung heran und füttert die Jungen.
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Schwalben willkommen

Seit vielen Jahren engagiert sich der Landkreis für Schwalben in unserer Region und ihre Nistplätze. Sie gelten als Glücksbringer und Vorboten des Sommers. Jährlich fliegen sie im Herbst in den Süden um im Frühling in unsere Region wiederzukehren. Dann bauen sie ihre Nester und brüten.

Alle Informationen auf einen Blick

Ansprechpersonen

Hier wird Ihnen weitergeholfen

Landkreis Lüneburg
Umwelt
Susanne Reisgies
Geschäftszimmer
+49 4131 26 - 1208+49 4131 26 - 2208E-Mail senden
Landkreis Lüneburg
Umwelt
Claudia Mentz
Geschäftszimmer
+49 4131 26 - 1445+49 4131 26 - 2445E-Mail senden

Schwalbenplakette 2022

Jährlich nimmt der Bestand der Schwalben ab. Das Fehlen von Nahrung und von lehmigen Material für den Nistbau durch steigende Versiegelung von Bodenflächen ist bedrohlich für ihre Existenz. Um aktiv zum Erhalt der Schwalbe und der Artenvielfalt beizutragen, ruft der Landkreis Lüneburg seit 2008 Bürgerinnen und Bürger der Region zur jährlichen Schwalbenaktion auf. Diese Aktion lädt Interessierte ein, den Vögeln ein Nistplatz bei sich am Haus zu ermöglichen. Darüber hinaus können Fotos davon oder von weiteren Sichtungen gemacht werden und zugesendet werden. Seither sind tausende Meldungen und Fotos beim Landkreis eingeangen. Zur Abschlussveranstaltung der sich wiederholenden Aktion, bekommen die Teilnehmer eine Emaille-Plakette mit der Aufschrift "Schwalbenfreundliches Haus". 

Eine Schwalbe fliegt vor strahlend blauem Himmel.
Artenschutz: Schwalben willkommen.

Die häufigsten Fragen zu diesem Bereich

Wo kann ich meine Bilder einsenden?

Insgesamt gibt es drei Möglichkeiten, wie die Fotos zugesendet werden können.

1. Die Fotos können auf www.landkreis-lueneburg.de/schwalbe hochgeladen werden

2. Per Mail an schwalbe@landkreis-lueneburg.de

3. Per Post an den Landkreis Lüneburg, Fachdienst Umwelt, Auf dem Michaeliskloster 4, 21335 Lüneburg

Fotos hochladen

E-Mail schreiben

Bis wann können Fotos eingesendet werden?

Die Fotos können bis zum 9. September eingesendet werden.

Fotos hochladen

Wann findet der Empfang statt?

Der Empfang mit anschließender Auszeichnugn von Landrat Jens Böther findet voraussichtlich im Herbst 2022 statt. Ein genaues Datum wird noch bekannt gegeben.

 

Was kann getan werden, um den Schwalben zu helfen?

Als Nisthilfe kann ein einfaches Brettchen an die Wand geschraubt werden. Diese Stütze reicht aus, damit die Schwalben darauf bauen können. Schwalben bauen ihre Nester an Fassaden. Sie verwenden dazu lehmige Erde, die sie in Pfützen sammeln. Durch bereitstellen von lehmiger Erde oder Pfützen, kann ihnen geholfen werden. Eine kleine Lehmpfütze kann man leicht selbst anlegen. Sie sollte zur Nestbauzeit im Mai und Juni immer feucht gehalten werden.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Umwelt und Klimaschutz
mehr
Gesundheit
mehr
Lebensmittel
mehr
Inklusion
mehr
Integration
mehr
Sozialberatung und Unterstützung
mehr
Sport
mehr