Danach suchen andere
Eine Gruppe Menschen mit unterschiedlicher Hautfarbe streckt beide Hände zu einem Kreis in der Mitte zusammen.
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Bildungs- und Integrationsbüro

Das Bildungs- und Integrationsbüro (BIB) ist eine Serviceeinrichtung des Landkreises Lüneburg. Kernaufgaben des Büros sind das Informieren, Beraten und Vernetzen von regionalen Bildungsakteuren. Dazu wird ein datenbasiertes Bildungsmanagement aufgebaut, sowie Strukturen und Kooperationsprojekte zur Weiterentwicklung der Bildungslandschaft entwickelt.

Auch die Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe ist im BIB angesiedelt. Hier werden kommunale Integrationsaufgaben gebündelt und koordiniert, Netzwerke mit allen beteiligten Akteuren gepflegt sowie Kooperationen mit den Trägern der Integrationsarbeit geschaffen.  

Alle Informationen auf einen Blick

Ansprechpersonen

Hier wird Ihnen weitergeholfen

Landkreis Lüneburg
Bildungs- und Integrationsbüro
Karin Kuntze
+49 4131 26 - 1510+49 4131 26 - 2510E-Mail senden
Landkreis Lüneburg
Bildungs- und Integrationsbüro
Kirsten Wolfrath
+49 4131 26 - 1514+49 4131 26 - 2514E-Mail senden
Downloads

Hier finden Sie alle wichtigen Downloads

Aktuelles: Mitmachkonzert am 17.12. 

„Gemeinsam in Vielfalt - Give peace a chance"

Wir möchten denTag der Migranten im Landkreis zusammen feiern: Mit einem internationalen Mitmachkonzert wird allen Menschen, die gern musizieren, tanzen oder singen kostenfrei eine Bühne für ihren Auftritt geboten. 

Wo? Im Forum der Musikschule der Hansestadt Lüneburg 

Wer kann auftreten? Musiker:innen oder Tänzer:innen, Bands, Gruppen, Ensembles jeden Alters und jeder Nationalität sind eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Anmeldebogen (siehe Downloadbereich).

Bildungsstandort Lüneburg

Die Region Lüneburg zeichnet sich als breit aufgestellter, innovativer Bildungsstandort aus: Von Familienbildungsstätten, Kitas und schulischen Kooperationen, über innovative Angebote der beruflichen Bildung, Hochschulbildung und Begleitung für Zugewanderte bis hin zu attraktiven Initiativen einer lebendigen Zivilgesellschaft - viele Menschen im Kreis engagieren sich für gute Bildung.

Damit alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises die vielfältigen Angebote für jedes Alter und jede Lernphase nutzen können, bedarf es Transparenz und Zugänglichkeit.  Die Herausforderungen unserer Zeit sind komplex  - seien es demographischer Wandel und Migration, Digitalisierung, Ressourcenverknappung oder Klimawandel. Bildung ist ein wichtiger Schlüssel um diese zu bewältigen. Vielfältige Ideen, Initiativen und Maßnahmen gilt es zu bündeln und zu steuern, damit nachhaltig und gemeinschaftlich zur Lösung von Problemen beigetragen wird.

Alle Bereiche aus Lebenslanges Lernen

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Eltern und Kinder
Kinder und Jugendliche
Migrantinnen und Migranten
Menschen mit Behinderungen
Seniorinnen und Senioren