Danach suchen andere
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Kreismedienzentrum Lüneburg

Den Lehrerinnen und Lehrern aller Schulen im Landkreis steht ein riesiger Fundus digitaler Online-Medien zum bequemen Download rund um die Uhr zur Verfügung. Von der einstigen „Kreisbildstelle“ aus den 80er- und 90er-Jahren ist im heutigen Kreismedienzentrum Lüneburg kaum mehr etwas zu wiederzuerkennen.

Alle Informationen auf einen Blick

Ansprechpersonen

Hier wird Ihnen weitergeholfen

Landkreis Lüneburg
Bildung und Kultur
Michael Cordes
+49 4131 2244686 - E-Mail senden
Landkreis Lüneburg
Bildung und Kultur
Claudia Blanck
+49 4131 43329 - E-Mail senden

Online-Download im digitalen Kreismedienzentrum

Waren es damals noch die großen, unhandlichen Filmrollen mit 16-mm-Filmen oder die Videokassetten, die ausgeliehen und wieder zurückgebracht werden mussten, sind es heute die didaktischen DVDs, die entweder als Datenträger oder zum bequemen Online-Download den Lehrkräften in der Bildungsregion Lüneburg für einen modernen Unterricht kostenlos und rechtssicher zur Verfügung stehen.

Jede dieser DVDs oder Onlineproduktionen enthält nicht nur einen Hauptfilm, sondern zusätzlich auch wertvolle didaktische Materialien für den Einsatz im Unterricht: ergänzende Grafiken, Texte, Arbeitsanregungen und fertige Arbeitsblätter für die Schülerinnen und Schüler.

Jahr für Jahr viele Neuproduktionen

Aus den zahllosen, jährlich erscheinenden Neuproduktionen wählt das Kreismedienzentrum in Kooperation mit den Schulen die besten Produktionen aus und stellt diese dann umgehend den Schulen in der Bildungsregion Lüneburg im hauseigenen Download-Portal zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin Frau Blanck erreichen Sie dazu unter verleih@medienzentrum-lueneburg.de.

Medienpädagogische Beratung

Dieses hochwertige mediale Angebot wird durch die medienpädagogische Beratung zum Einsatz moderner, digitaler Unterrichtsmedien ergänzt. Der medienpädagogische Berater des Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) Herr Spohn unterstützt die Schulen und Schulträger bei der Erstellung schuleigener Medienkonzepte und gibt in zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen Tipps und Tricks für einen gelungenen Medieneinsatz.

„Oh, diese Technik!“

Im Umgang mit der erforderlichen Medientechnik werden die Lehrkräfte aber nicht alleine gelassen. Das Medienzentrum verleiht hochwertige Veranstaltungstechnik für die medienpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen: Dazu zählen neben Beamern auch Kameras, Audiorekorder, Mikrofone, Lautsprecher, Mischpulte und fertig konfigurierte Tablets.

An modernen Video-Schnittplätzen haben Lehrkräfte und Schülergruppen die Möglichkeit, ihre Filmaufnahmen professionell zusammenzustellen und aufzubereiten. Darüber hinaus steht den Schulen mit Herrn Cordes ein kompetenter Berater für die Handhabung der Geräte oder schuleigene technische Neuanschaffungen zur Seite. Sprechen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da!

Digitale Mediennutzung

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Bildungsregion Landkreis Lüneburg
Frühkindliche Bildung
Schulen im Landkreis
Ausbildung und Studium
Lebenslanges Lernen