Danach suchen andere
Zum Inhalt springen
Hochwasserschutz
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Klimaanpassung im Landkreis

Extremwetterereignisse wie Starkregen, Dürre oder Hitze machen deutlich, dass neben dem Klimaschutz die Anpassung an die sich Ändernden Bedingungen unabdingbar sind. Das Klimaschutzmanagement im Landkreis zielt darauf ab, den Landkreis auf zu erwartenden Klimafolgen und Extremwetterereignissen vorzubereiten. Dabei sollen lokale Ökosysteme vital gehalten Schäden, damit einhergehende Kosten sowie Fehlinvestitionen vermieden werden.

Alle Informationen auf einen Blick

Wir helfen Ihnen weiter!

Landkreis Lüneburg
Insa Krempin
04131 26-1499E-Mail senden

Klimaanpassungskonzept

Aktuell bereitet die Kreisverwaltung die Ausschreibung zur Erstellung eines Klimaanpassungskonzeptes vor. Das Klimaanpassungskonzept mit einem integrierten Maßnahmenkatalog bildet den Rahmen für einen erfolgreichen Anpassungsprozess im Landkreis. Dabei werden Klimarisiken identifiziert, Ziele für die Anpassung formulierten und Anpassungsoptionen bewertet.

 

 

Gründachkataster

Derzeit lässt der Landkreis Lüneburg ein Gründachkataster erstellen. Das Gründachkataster des Landkreises Lüneburg wird durch Einfärbung der Dachflächen anzeigen, wie gut sich das Gebäude für ein Gründach eignet. Darüber hinaus können über eine Detailanalyse auch die eingesparte Abwassermenge, die CO2-Absorption und der gehaltene Feinstaub pro Jahr geschätzt werden.

Artlenburg: Häuser am Deich

Hilfen für Betroffene vom Weihnachtshochwasser 2023

Hochwasser-Soforthilfe

Bis zum 22. März 2023 können Privatpersonen Hilfen beantragen für Schäden auf Grund der Hochwasserereignisse ab dem 24.12.2023 bis Ende Januar 2024. Auf der folgenden Seite finden Sie alle notwendigen Informationen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Klimaschutz in Privathaushalten

Klimaschutz in Unternehmen

mehr

Online-Checks zum Energiesparen

Klimaschutz im Landkreis

Radfahren im Landkreis

Mobil im Landkreis

Abfall, Boden- und Immissionsschutz

Naturschutz, Wald und Artenschutz

Wasser- und Hochwasserschutz

Aktiv für den Naturschutz