Danach suchen andere
Eine gelbe Papierkette aus kleinen Menschenfiguren.Eine Hand hält ein Megafon vor gelbem Hintergrund.
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Spendenaktion „Ocean Viking"

Es ist ein Zeichen für die Menschlichkeit: Mit der offiziellen Patenschaft für das Seenotrettungsschiff „Ocean Viking“ sammelt der Landkreis Lüneburg Spenden für die Seenotrettung flüchtender Menschen im Mittelmeer. Wie Sie die Aktion unterstützen können, erfahren Sie auf dieser Seite.

Alle Informationen auf einen Blick

Ansprechpersonen

Hier wird Ihnen weitergeholfen

Landkreis Lüneburg
Fachdienstleitung
Katrin Holzmann
Pressesprecherin, Büro des Landrates, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 4131 26 - 1274+49 4131 26 - 2274E-Mail senden
Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuelle Mitteilungen

Verdopplung der Spenden durch den Landkreis

Wer aktiv unterstützen möchte, kann einen beliebigen Betrag mit dem Betreff „Ocean Viking“ auf das Spendenkonto des Landkreises überweisen. Dieser reicht das Geld regelmäßig weiter an den Verein SOS Mediterranee Deutschland, der das Schiff gemeinsam mit SOS Mediterranee-Vereinen in Frankreich, Italien und der Schweiz chartert und betreibt. Derzeit beträgt der Spendenstand mehr als 27.000 Euro (Stand: 10.10.2022). Nach dem Beschluss des Kreisausschusses am 5. September 2022 können die Spenden wieder verdoppelt werden. Diese Aktion läuft so lange, bis 40.000 Euro erreicht sind und endet spätestens zum Jahresende 2022.

Die Bankverbindung für Spenden lautet:

Zahlungsempfänger: Landkreis Lüneburg
IBAN: DE60 2405 0110 0000 0038 71
Betreff: Ocean Viking

Wer eine Spendenquittung benötigt, wendet sich telefonisch oder per E-Mail an den Landkreis Lüneburg, Büro des Landrates / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Michael Springer, Telefon 04131 26-1301, E-Mail: michael.springer@landkreis-lueneburg.de.

Hintergrund zur „Ocean Viking“

Als zertifiziertes 69 Meter langes Rettungsschiff ist die Ocean Viking für die Rettung und Versorgung, einschließlich der medizinischen Erstversorgung, einer großen Anzahl von Menschen ausgelegt. Hierfür wurde sie mit Containermodulen ausgestattet, die Schutz bei der Unterbringung der aus Seenot geretteten Menschen bietet. So gibt es an Bord der Ocean Viking einen speziellen Raum nur für Frauen und Kinder sowie eine gut ausgestattete Bordklinik zur Versorgung von medizinischen Notfällen. Der Einsatz mit der Ocean Viking wird überwiegend fast ausschließlich durch Spenden finanziert. 

Allgemeine Kontaktmöglichkeiten

Persönlich

Infothek
Am Graalwall 4, Gebäude 4
(gegenüber Parkpalette Am Rathaus)
21335 Lüneburg

Mo-Do

Fr

07:30 bis 16:30 Uhr

07:30 bis 12:30 Uhr

Telefonisch

Telefonzentrale
+49 4131 26-0

Mo-Do

Fr

08:00 bis 16:00 Uhr
08:00 bis 12:00 Uhr

Digital

E-Mail 
Senden Sie uns Ihr Anliegen und wir melden uns so schnell wie möglich zurück.

E-Mail senden

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Aktuelles
Corona-Informationen
Presse
Pressearchiv
Terminkalender