Danach suchen andere
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Biotopverbund Elbtal Amt Neuhaus (BENe)

Das Naturschutzprojekt "Biotopverbund Elbtal Amt Neuhaus (BENe) - unter besonderer Berücksichtigung des Blühaspektes" besteht seit mehr als vier Jahren. Übergeordnetes Ziel ist die Förderung der biologischen Vielfalt besonders für blütenbesuchende Insekten. Das Projektgebiet liegt komplett im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue und erstreckt sich über die Gemeinden Amt Neuhaus und dem rechtselbischen Teil der Stadt Bleckede.

Alle Informationen auf einen Blick

Ansprechpersonen

Hier wird Ihnen weitergeholfen

Landkreis Lüneburg
Umwelt
Dr. Olaf Anderßon
Projektmanager Biotopverbund Elbtal Amt Neuhaus (BENe)
+49 4131 26 - 1449+49 4131 26 - 2449E-Mail senden
Downloads

Hier finden Sie alle wichtigen Downloads

Blütenpflanzen in der Landschaft fördern

Das besondere Augenmerk liegt darin wieder mehr Blütenpflanzen während der gesamten Vegetationsperiode in der Landschaft zu etablieren. Es werden Maßnahmen zur qualitativen Verbesserung der Biotopverbundsysteme beispielhaft durchgeführt. Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung ist der Aufbau eines Netzwerkes aus relevanten Schlüsselakteuren (u.a. Landwirtschaft, Kommunen).

Förderung durch das Land Niedersachsen und die Europäische Union

Gefördert wird das Projekt zu 80 % über die Richtlinie „Landschaftspflege und Gebietsmanagement“ aus Mitteln des Landes Niedersachsen und der Europäischen Union. Eine genaue Beschreibung des Projekts können Sie dem Projektantrag im Downloadbereich entnehmen.

Folgende Partner haben eine Kooperationsvereinbarung für das Projekt unterschrieben:

  • Bauernverband Nordostniedersachsen e.V.
  • Biosphärenreservatsverwaltung
  • Gemeinde Amt Neuhaus, einschl. Archezentrum
  • Stadt Bleckede
  • Lokale Aktionsgruppe Leader Elbtalaue
  • Imkerverein Neuhaus und Umgebung e.V.
  • Förderverein der Archeregion Flusslandschaft Elbe e.V.
  • Stork Foundation Preten
  • Konau 11 – Natur e.V.
  • NABU Kreisgruppe Lüneburg
  • VHS Region Lüneburg
Sommerliche Blumenwiese.

Aktionen und Projekte des 
BENe-Projekts

Insektenfreundliche Pflege von Wegrainen
Im Rahmen des Projektes Biotopverbund Elbtal (BENe) sind verschiedene Pflegekonzepte für Wegraine inklusive angrenzender Kompensationsflächen entstanden. Wegraine sind ein wichtiger Baustein im Biotopverbund unserer Kulturlandschaft.
"Junge Riesen" für das Amt Neuhaus
Im Rahmen des Projektes Biotopverbund Elbtal (BENe) werden im Amt Neuhaus neue Solitärbäume gepflanzt.
Ökologische Aufwertung von Buswartehäuschen
Im Rahmen des Projektes Biotopverbund Elbtal (BENe) wurden im Amt Neuhaus Buswartehäuschen in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung umgestalten und ökologisch Aufgewertet