Danach suchen andere
Zum Inhalt springen
Luftbild von Konau, Amt Neuhaus
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Ökologische Aufwertung von Buswartehäuschen im Amt Neuhaus

Im Rahmen des BENe-Projektes und mit finanzieller Unterstützung durch die LEADER-Region Elbtalaue wurden im Herbst 2020 sechs Buswartehäuschen im Amt Neuhaus saniert und ökologisch aufgewertet. Zwei Häuschen erhielten ein Gründach, vier weitere wurden mit Strangfalzziegeln als Lebensraum für Wildbienen neu eingedeckt. Die Dachböden für Fledermäuse zugänglich gemacht. Mit den Menschen vor Ort wurden die Häuschen gestrichen und mit heimischen Blüten-Pflanzen bepflanzt.

Alle Informationen auf einen Blick

Wir helfen Ihnen weiter!

Landkreis Lüneburg
Maike Mangelsdorf
04131 26-1090E-Mail senden

Hier finden Sie wichtige Downloads:

Zusammenarbeit mit der Bevölkerung

Zusätzlich wurden auf Wunsch der Bevölkerung in einigen Buswartehäuschen Büchertauschregale aufgestellt. Die Buswartehäuschen prägen seit Jahrzehnten das Dorfbild. Mit der Sanierung werden sie auch zukünftig Begegnungsstätte in den Dörfern bleiben. Darüber hinaus dienen sie ein Stückweit der Tierwelt als Behausung. Finanziell unterstützt durch die Niedersächsische Bingo Umweltstiftung wurden Nisthilfen für Vögel und Wildbienen aufgehängt und teilweise auch mit Hilfe der Bevölkerung Blumenkästen mit heimischen Wildblumen bepflanzt. Durch den Ausbau von Häusern gehen mehr und mehr Lebensräume verloren. Dass es auch Möglichkeiten gibt, den Tieren nach einer Sanierung ein Zuhause zu geben, soll an den Buswartehäuschen demonstriert werden.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Schutzgebiete für die Natur

mehr

Biologische Vielfalt

mehr

Abfallwirtschaft

mehr

Bodenschutz

mehr

Wasser- und Hochwasserschutz

mehr

Immissionsschutz

Aktiv für den Naturschutz

mehr

Klimaschutz im Landkreis

mehr

Klimaschutztipps

mehr

Erneuerbare Energien

mehr

Energieberatung und Förderprogramme

mehr