Danach suchen andere
Ein Bebauungsplan wird auf einer grünen unbebauten Wiese betrachtet.
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Anzeige von Landpachtverträgen

Sie müssen einen Pachtvertrag über land- oder forstwirtschaftliche Grundstücke ab einer Größe von 20.000 m² (2 ha) innerhalb eines Monats nach Abschluss anzeigen. Der Grundstückverkehrsausschuss entscheidet über die Beanstandung oder Nichtbeanstandung des angezeigten Pachtvertrages.

Alle Informationen auf einen Blick

Ansprechpersonen

Hier wird Ihnen weitergeholfen

Landkreis Lüneburg
Ordnung
Hinnerk Zobel
Fachgebietsleiter Allgemeine Ordnungsangelegenheiten
+49 4131 26 - 1223+49 4131 26 - 2223E-Mail senden
Landkreis Lüneburg
Ordnung
Sonja Sachse
Fachdienstleitung
+49 4131 26 - 1610+49 4131 26 - 2610E-Mail senden

Gesetzesgrundlage

Rechtsgrundlage ist das Landpachtverkehrsgesetz (LPachtVG).
 
Pachtverträge über land- oder forstwirtschaftliche Grundstücke unter 2 Hektar müssen Sie nicht anzeigen.

Anzeige von Landpachtverträgen

Der Landkreis Lüneburg ist Ansprechpartner für alle Grundstücke, die im Gebiet des Landkreises Lüneburg liegen, mit Ausnahme des Gebietes der Hansestadt Lüneburg.
 Bei Grundstücken im Gebiet der Hansestadt Lüneburg wenden Sie sich bitte direkt an die Hansestadt Lüneburg, Bereich 61 Stadtplanung.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Nutztiere und Tierhaltung
Jagd
Ordnungswidrigkeiten
Geldwäsche-Prävention
Grundstücksverkehr
Schwarzarbeit
Prostituiertenschutz
Waffenangelegenheiten