Danach suchen andere
Auf einem bauplan liegen ein Bauhelm, eine Brille, Postits, ein Stift und eine Brille.
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Abnahmen – Fliegende Bauten

Fliegende Bauten sind bauliche Anlagen, die geeignet sind, an verschiedenen Orten wiederholt und befristet aufgestellt und wieder abgebaut zu werden. Beispiele hierfür sind Riesenräder, Karusselle, Zelthallen, Kletterwände oder Tribünen.

Alle Informationen auf einen Blick

Ansprechpersonen

Hier wird Ihnen weitergeholfen

Landkreis Lüneburg
Bauen
Corinna Wojak
Fachdienstleiterin
+49 4131 26 - 1026+49 4131 26 - 2430E-Mail senden

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

GeoPortal
Formulare und Merkblätter
Verfahren rund ums Bauen
Bauaufsicht online
Denkmalschutz
Vorbeugender Brandschutz
Förderprogramme
Regionalplanung
Planfeststellung
mehr