Danach suchen andere
Ein Stempel mit der Aufschrift Fördermittel steht auf verschiedenen Geldscheinen.
Direkt zu ...
Zum Seitenanfang

Förderprogramme des Landkreises Lüneburg

Die wirtschaftliche Entwicklung im Landkreis Lüneburg sowie das Einwerben von Fördermitteln der EU, des Bundes, der Länder sowie von Spendern und Sponsoren ist eine der Kernaufgaben der Kreisentwicklung. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Alle Informationen auf einen Blick

Ansprechpersonen

Hier wird Ihnen weitergeholfen

Landkreis Lüneburg
Kreisentwicklung, Wirtschaft, Klimaschutz
Dorte Nette
+49 4131 26 - 1765+49 4131 26 - 2765E-Mail senden
Landkreis Lüneburg
Kreisentwicklung, Wirtschaft, Klimaschutz
Inga Karina Masemann
+49 4131 26 - 1374+49 4131 26 - 2374E-Mail senden

Förderung von Kommunen, Vereinen und Privatpersonen

Beim Einwerben von Fördermitteln richten wir uns an die Fachabteilungen hier im Hause ebenso wie an die Gemeinden und Städte, Vereine und Verbände sowie Privatpersonen. Wir informieren über Fördermöglichkeiten und beraten Kommunen, Vereine und Privatpersonen bei der Planung und Realisierung von konkreten Projekten. Wir unterstützen bei den komplexen Antragsverfahren und initiieren oder setzen auch eigene Projekte um. Dazu stehen eine Reihe eigener Förderprogramme zur Verfügung.

Die Förderprogramme im Überblick

Förderprogramme Umweltschutz und Klima
Bei der Umstellung auf Erneuerbare Energien im Landkreis Lüneburg werden Sie vielseitig unterstützt. Sowohl die Hansestadt als auch die Gemeinden und Samtgemeinden bieten Förderprogramme für Anlagen für Erneuerbare Energien an. Dabei handelt es sich vor allem um Unterstützung bei der Anschaffung von Solarthermie- und Photovoltaikanlagen. 
Förderprogramm zum Wohnen und Arbeiten im ländlichen Raum
Der Landkreis Lüneburg gewährt nach dieser Richtlinie Zuwendungen für Bauberatungen sowie für Maßnahmen zur Erhaltung und Nutzung vorhandener Bausubstanz, um in leerstehenden Gebäuden in den Ortskernen eine nachhaltige Nutzung zu ermöglichen. 
Radverkehrsförderung für Kommunen
Mit seiner Radverkehrsförderung strebt der Landkreis eine enge Zusammenarbeit mit seinen Städten, Samtgemeinden und Gemeinden an. Ziel der Förderung ist es, Maßnahmen der kreisangehörigen Kommunen zu unterstützen und somit den Radverkehr im gesamten Landkreis zu entwickeln und zu stärken.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Der Landkreis 
Kreisentwicklung
Wahlen
Landrat Jens Böther
Kreispolitik
Kreisverwaltung