Danach suchen andere
Pressemitteilung vom 07.09.2022

Renaturierung der Neetze nominiert für Auszeichnung als „Niedersächsische Bachperle“ 2022

Pressemitteilung aus den Rubriken:
Umwelt

Ein besonderer Erfolg für die Renaturierung der Neetze: Das Projekt „Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit der Neetze an der Mühle in Thomasburg“ ist für die „Niedersächsische Bachperle“ 2022 nominiert. Am 7. September 2022 begutachtete eine siebenköpfige Expertenjury die umfangreiche Maßnahme. Claudia Scheil, Vorsitzende des Fördervereins Thomasburg, und Michael Loch, Fachgebietsleiter Wasser beim Landkreis Lüneburg, führten durch das Projekt und zeigten die positiven Auswirkungen auf die Neetze, die Pflanzen- und Tierwelt und auch, wie stark die Bevölkerung vor Ort den neu gewonnenen Bachabschnitt genießt. Die Investition von 633.000 Euro wurde finanziert durch EU-, Bundes- und Landesmittel aus dem Förderprogramm „Fließgewässerentwicklung“, den Landkreis Lüneburg, den Strukturentwicklungsfonds des Landkreises sowie die AG Mühlenteich und die Mühleneigentümer und -anlieger. Dazu kamen weitere private Spenden.

„Als Landkreis kümmern wir uns intensiv um die ökologische Entwicklung der Fließgewässer“, erklärt Michael Loch. Eine der umfassendsten Maßnahmen der vergangenen Jahre war, eine ökologische Durchgängigkeit in Thomasburg zu schaffen: Ein Altarm der Neetze wurde wieder angeschlossen und ein rund 100 Meter langer neuer Gewässerlauf geschaffen. Jetzt fließt der Bach wieder, wie ursprünglich, in Schlingen und das Mühlenwehr, ein früheres Wanderhindernis für Fische, wird umgangen. Was sich einfach anhört, bedarf intensiver Planungen, Expertise und Umsetzung von Fachbetrieben – Start war 2013, die endgültigen Baumaßnahmen konnten dann 2020 beginnen. „Wir haben eine neues Umgehungsgerinne angelegt und den Altarm entschlammt“, zählt Michael Loch auf. Die Gemeinde nutzte die Synergieeffekte und entschlammte in gleichem Zuge den Mühlenteich und setzte das Mühlenwehr instand. „Ursprünglich wollten wir ausloten, welches Potential die Wasserkraft als Energielieferant bei uns hat“, schildert Claudia Scheil den Beginn der Maßnahme. „Schnell wurde klar, dass unser Standort zu wenig Strom liefert, aber dass wir ihn ökologisch aufwerten können. Und: Vom Altarm ging eine große Geruchsbelästigung aus – Methan gaste aus. Dann haben wir den Landkreis als Partner mit ins Boot geholt.“ Für die Umgestaltung gründeten die Thomasburger eine AG Mühlenteich, die den Gesamtprozess begleitete und Bürgerinnen und Bürger einbezog. „Es gab Diskussionen, auch unterschiedliche Meinungen, aber vor allem viel gemeinsame Kraft, die Neetze wieder in ursprüngliche Schleifen zu bringen. Die Thomasburger haben sich dahintergeklemmt, Spenden gesammelt, Tombolas veranstaltet. Die Kinder haben selbst ein Benefiz-Bobby-Car-Rennen organisiert“, erinnert sich Claudia Scheil und sagt mit einem Blick auf die Picknick-Bänke: „Und heute genießen viele Menschen die neue Landschaft, Kinder nutzen die Neetze auch zur Abkühlung im Sommer.“

Das Projekt an der Thomasburger Mühle war anspruchsvoll: Neben den ökologischen und hydraulischen Anforderungen waren weitere Aspekte wie Naturschutz, Denkmalschutz, Ortsbild und Standsicherheit der Gebäude zu berücksichtigen. Der hohe Aufwand hat sich gelohnt: „Heute fließt die Neetze ungehindert dahin. Es gibt jetzt schon ein reiches Insektenvorkommen und der Fischbestand hat sich erhöht“, sagt Michael Loch und Claudia Scheil ergänzt: „Das nutzen jetzt auch die Fischotter, die wir auch wieder hier haben.“

Jetzt hoffen Claudia Scheil, Michael Loch und der Thomasburger Bürgermeister Dieter Schröder auf die Bachperlen-Auszeichnung für ihre Neetze. Sie ist eines von elf Projekten in Niedersachsen, die für die Auszeichnung „Niedersächsische Bachperle“ im Rahmen des Niedersächsischen Gewässerwettbewerbs nominiert ist. Diese besondere Auszeichnung sowie einen Wettbewerbs-Sonderpreis erhielten in den Vorjahren bereits Projekte an der Billerbeck in Melbeck (2012) und an der Lopau bei Bockum (2018). 
Mehr Informationen zu den Fließgewässern im Landkreis Lüneburg gibt es unter www.landkreis-lueneburg.de/fliessgewaesser

Hintergrund:

Der Niedersächsische Gewässerwettbewerb „Bach im Fluss“ hat zum Ziel, die Gewässerentwicklung in Niedersachsen zu fördern, gelungene Projekte der Fließgewässerentwicklung öffentlich zu präsentieren und die Vorbildfunktion guter Projekte zu nutzen. Gerade vor dem Hintergrund der EG-Wasserrahmenrichtlinie und dem angestrebten Ziel, den guten ökologischen und chemischen Zustand der niedersächsischen Bäche und Flüsse zu erreichen, ist dies von großer Bedeutung.

2022 findet der zweijährliche Wettbewerb schon zum siebten Mal statt. Getragen wird der Wettbewerb vom Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz sowie von der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände Niedersachsens. Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs werden im Rahmen der Preisverleihung, die im November in Hannover stattfindet, ausgezeichnet. Als Hauptpreise wird die Niedersächsische Bachperle jeweils in den Kategorien ‚Hauptamt’ und ‚Ehrenamt’ vom Niedersächsischen Umweltminister überreicht. Darüber hinaus wird es jeweils einen Sonderpreis von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und von FluR – Fließgewässer im urbanen Raum geben.

Alle Informationen auf einen Blick

Pressekontakt

Hier wird Ihnen weitergeholfen

Landkreis Lüneburg
Fachdienstleitung
Katrin Holzmann
Pressesprecherin, Büro des Landrates, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 4131 26 - 1274+49 4131 26 - 2274E-Mail senden
Landkreis Lüneburg
Büro Landrat
Marion Junker
Pressesprecherin
+49 4131 26 - 1280+49 4131 26 - 2280E-Mail senden

Die neuesten Pressemitteilungen

28.11.2022
Corona-Impfung jetzt auch für Kinder ab 6 Monaten
25.11.2022
Impfangebote im Landkreis Lüneburg: Alle Termine in Kalenderwoche 48
24.11.2022
Mit Kreislaufwirtschaft gemeinsam in die Zukunft, Bürgerversammlung am 5.12.2022
24.11.2022
Zahnbürsten zum Nikolaustag auf dem Lüneburger Marktplatz: Aktion des Gesundheitsamtes
23.11.2022
Landkreis Lüneburg investierte 2021 fast 4,5 Millionen Euro in Straßen, Brücken und Radwege
22.11.2022
Archezentrum Amt Neuhaus zieht nach Konau: Wirtschaftsausschuss berät über Fördermittel
22.11.2022
Auszeichnung mit dem Niedersächsischen Hygienesiegel an zehn Alten- und Pflegeheime
19.11.2022
Eine Feier für das Ehrenamt: Landrat ehrt 54 Engagierte beim „Tag der Ehrenamtlichen“
18.11.2022
Statt Alpha E: Vieles spricht für den Neubau einer Bahnstrecke entlang der A 7
18.11.2022
Für E- und Hybrid-Fahrzeuge mit Förderung: Kfz-Zulassungsstelle öffnet am 29. und 30. Dezember
18.11.2022
Mit Streufahrzeugen Straßen salzen: SBU startet Einsatz für den Winter
18.11.2022
Impfangebote im Landkreis Lüneburg: Alle Termine in Kalenderwoche 47
16.11.2022
Lotsen begleiten Grundschüler: Kreisstraße 1 in Barum ab 21. November voll gesperrt
15.11.2022
Zukunftsperspektiven fürs Theater Lüneburg: Finanzielle Grundlagen gehen auf den Prüfstand
15.11.2022
Musikerinnen und Musiker für „Give peace a chance“ gesucht: Anmeldung ab sofort möglich
15.11.2022
Auf dem Weg zur Sanierung: Landkreis Lüneburg peilt Bundesförderung für Lehrschwimmbecken Oedeme an
01.01.1970
mehr
11.11.2022
Impfangebote im Landkreis Lüneburg: Alle Termine in Kalenderwoche 46
09.11.2022
Gefiederte Freunde finden Nisthilfe: Teilnehmende der Aktion „Schwalben willkommen“ ausgezeichnet
08.11.2022
Catalyst: Neue Startup-Förderung im Landkreis Lüneburg
08.11.2022
Energiesparen über die Feiertage: Landkreis Lüneburg schließt seine Gebäude zwischen Weihnachten und Neujahr
08.11.2022
Ausgezeichnete Renaturierung der Neetze: 1. Preis „Niedersächsische Bachperle“ 2022
07.11.2022
Neue Perspektiven für Kinder in Not: Pflegeeltern gesucht
07.11.2022
„clever heizen!“ – jetzt anmelden zu Online-Vorträgen und Gruppenberatung
04.11.2022
Mehr Teilhabe im Landkreis Lüneburg: Fachdienste aus dem Bereich Soziales tagen am Montagvormittag
04.11.2022
Impfangebote im Landkreis Lüneburg: Alle Termine in Kalenderwoche 45
03.11.2022
Ausgezeichnet an den Tasten und im Theater: Pianistin Katharina Hinz und Schauspieler Calvin-Noel Auer erhalten den Kulturförderpreis 2022
03.11.2022
Bitter(e) Grenzgeschichte(n)? Das ehemalige Grenztruppengebäude Bitter im Wandel der Zeit
01.01.1970
mehr
02.11.2022
Laternenumzug in Sumte am Martinstag für Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Amt Neuhaus und Geflüchtete
01.11.2022
Lückenschluss der A 39: Landräte und Oberbürgermeister der Region schreiben an Bundesverkehrsminister
01.11.2022
Premiere im Landkreis Lüneburg: Runder Tisch Klimaneutralität trifft sich erstmals mit 20 Akteuren
28.10.2022
Impfangebote im Landkreis Lüneburg: Alle Termine in Kalenderwoche 44
28.10.2022
Bürgersprechstunde am Telefon: Landrat Jens Böther beantwortet Fragen
27.10.2022
Ausgezeichneter Klimaschutz: Hansestadt und Landkreis Lüneburg vergeben „Grüne Hausnummer“
21.10.2022
Impfangebote im Landkreis Lüneburg: Alle Termine in Kalenderwoche 43
20.10.2022
Ein Dach überm Kopf für jeden Geflüchteten: Landkreis und Kommunen wollen Sammelunterkünfte zusammen einrichten
20.10.2022
Geflügelpest in Niedersachsen: Veterinäramt weist auf mögliche Aufstallpflicht hin
18.10.2022
Landtagswahl 2022 im Landkreis Lüneburg: Stimmenauszählung in einem Wahlbezirk wird überprüft
01.01.1970
mehr
14.10.2022
Impfangebote im Landkreis Lüneburg: Alle Termine in Kalenderwoche 42
01.01.1970
mehr
13.10.2022
Gemeinsamer Kraftakt im Landkreis Lüneburg: Sichere Unterkünfte für Geflüchtete – Turnhallen für Sport freihalten
13.10.2022
Jetzt Impfpass checken lassen: Impfungen schützen vor gefährlichen Infektionskrankheiten
01.01.1970
mehr
10.10.2022
Fahrräder für Sumte: Rund 100 Second-Hand-Räder erreichen Notunterkunft in Amt Neuhaus
10.10.2022
Stütze der Demokratie: Tausende Ehrenamtliche helfen in den Landkreis-Wahllokalen
09.10.2022
Landtagswahl in Niedersachsen: Stimmen aus dem Landkreis Lüneburg sind ausgezählt
07.10.2022
Impfangebote im Landkreis Lüneburg: Alle Termine in Kalenderwoche 41
01.01.1970
mehr
06.10.2022
Freiwilliges Engagement bringt viele Vorteile: Erste Ehrenamtskarten im Landkreis Lüneburg überreicht
05.10.2022
Gemeinsam für den Radverkehr: Acht Stunden geballtes Fachwissen aus der Region für die Region
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
29.09.2022
Keine wilden Müllablagerungen: Landkreis Lüneburg appelliert an Rücksicht auf die Natur
29.09.2022
Gemeinsam für den Radverkehr: Rund 100 Akteure treffen sich zur 1. Radverkehrskonferenz
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
27.09.2022
Solar-Check vor Abschluss: Jetzt anmelden für Anschubberatungen zur energetischen Sanierung
27.09.2022
Corona-Impfungen: Ab sofort angepasste Impfstoffe bei den Mobilen Impfteams verfügbar
23.09.2022
Appell fürs Theater Lüneburg: Landrat Jens Böther und Oberbürgermeisterin Kalisch wenden sich erneut ans Land
23.09.2022
Ausbau der Kreisstraße 22 in Alt Garge (Ortsdurchfahrt)
01.01.1970
mehr
22.09.2022
DIGITALIS-Projekt im Gesundheitsamt: App statt Papierberge - Kreis bewirbt sich um Bundesförderung
23.09.2022
Impfangebote im Landkreis Lüneburg: Alle Termine in Kalenderwoche 39
22.09.2022
„Elbtalaue-Heide-Wendland“ und „Süderelbe“: Ministerin Birgit Honé übergibt Bescheid zur Anerkennung als Zukunftsregionen
21.09.2022
Mehr Windenergie-Flächen: Raumordnungsprogramm soll 2023 in die Beteiligung
21.09.2022
Ehemaliger Oberkreisdirektor Dr. Jürgen Allerdissen wird 80
20.09.2022
Kürzere Wege für Schulkinder aus Amt Neuhaus: Mit dem Ausflugsschiff über die Elbe
19.09.2022
Personalversammlung beim Landkreis Lüneburg: Fachdienste bleiben am Montagvormittag geschlossen
16.09.2022
Kein Konsens zu Alpha E: Landrat Jens Böther vertritt Position beim Projektbeirat Alpha-E
16.09.2022
Kürzere Öffnungszeiten: Führerscheinstelle in der kommenden Woche von 8 bis 11 Uhr geöffnet
16.09.2022
Impfangebote im Landkreis Lüneburg: Alle Termine in Kalenderwoche 38
14.09.2022
Platz für Geflüchtete aus der Ukraine: Bürgerversammlung in der Unterkunft in Sumte am 21. September 2022
01.01.1970
mehr
13.09.2022
Landkreis Lüneburg goes digital: Gemeinsames Bürgerservice-Portal mit Städten und Gemeinden
13.09.2022
HIV-Sprechstunde heute fällt aus: Nächster Termin am 20. September
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
09.09.2022
Geschichte(n) über die Feuerwehr: Brandschützer stellen Buch vor
09.09.2022
Ausbildung beim Landkreis Lüneburg: Jetzt bewerben!
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.09.2022
K35 in Dahlenburg ab 6. September vollgesperrt: Die Kreisstraße wird ausgebaut
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
22.06.2022
Kindertagespflege soll gefördert werden: Bessere Ausbildung und höhere Vergütung
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
30.05.2022
Grundwasser im Blick: Experteneinschätzung zu GRACE-Satellitendaten auf der Landkreis-Internetseite
30.05.2022
Wohin mit dem Atommüll? Gutachten zum Zwischenbericht der Endlagersuche liegt als Entwurf vor
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
16.12.2021
Mit Teddy zum Piks: Corona-Impfungen für Kinder ab 5 Jahre starten in Ochtmissen
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr
01.01.1970
mehr

Allgemeine Kontaktmöglichkeiten

Persönlich

Infothek
Am Grallwall 4, Gebäude 4
(gegenüber Parkpalette Am Rathaus)
21335 Lüneburg

Mo-Do

Fr

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Telefonisch

Telefonzentrale
+49 4131 26-0

Mo-Do

Fr

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Digital

E-Mail 
Senden Sie uns Ihr Anliegen und wir melden uns so schnell wie möglich zurück.

 

E-Mail senden